Unsere Partner

Stuhl "Tria" bei Colé

Vom jungen italienischen Designlabel Colé kommt "Tria", ein schlanker, dreibeiniger Holzstuhl mit dynamischer Sitzschale. Schön!

Matteo De Ponti war rund zehn Jahre Brand-Manager bei Driade und wagte sich vor knapp zwei Jahren gemeinsam mit Laura Macagno an die Gründung ihrer neuen Marke Colé. Macagno selbst brachte eine große Portion Begeisterung für Kunst und hochwertiges Design mit ins Gemeinschaftsprojekt ein und kümmert sich heute um die Produktauswahl.

Stuhl "Tria" bei Colé
© Colé

Einen guten Griff tat die Italienerin bei "Tria", einem Stuhl aus Formholz und massiver Eiche. Entworfen haben ihn die beiden Designer und Wahl-Mailänder Catharina Lorenz und Steffen Kaz. Ihr Sitzmöbel besteht aus einem schlanken, dreibeinigen Gestell und einer hübschen Sitzschale, deren harmonische Krümmung und abrupte Richtungswechsel Dynamik suggerieren.

"Tria" ist 81,5 cm hoch, 58,4 cm breit und 52 cm tief. Colés Stuhl kostet ca. 353 Euro.

Zum Hersteller:
www.coleitalia.it

Mehr zum Thema