Unsere Partner

Ferm Living mit neuer Frühjahrskollektion

Ferm Living steht für grafische Dessins und Naturmaterialien. Und diesem Profil bleiben die Dänen auch im kommenden Frühjahr und Sommer treu. Gut so, finden wir!

Warmes Rosa, verspieltes Hellgrün, erdiges Ocker, scharfe Schwarz-Weiß-Kontraste: Ferm Living setzt bei der neuen Kollektion für das hoffentlich bald beginnende Frühjahr 2013 auf Bewährtes. Die dänischen Spezialisten für Küchenaccessoires, Deko und Textilien setzen seit langem auf grafische Kontraste, Pudertöne, Baumwolle, Holz und Trend-Metalle wie Kupfer oder Messing.

Ferm Living mit neuer Frühjahrskollektion
© Ferm Living

Die aktuelle Kollektion wirkt weich und frühlingsfrisch. Mehr als noch im vergangenen Herbst legt das Unternehmen Wert auf pastellfarbene Akzente. Kombiniert werden Streifen, Dreiecke, Rauten und Kreise, aktuell gerne auch im Handmade-Look. Soll heißen, einzelne Grafikelemente wirken wie von Hand auf Kissenbezüge oder Plaids aufgebracht. Kleine Abweichungen und "Fehler" sind dabei erlaubt, ja sogar erwünscht.

Preisbeispiele: Die runden Kissen auf unserem Bild messen 40 x 40 cm und haben eine Baumwollhülle mit Daunenfüllung. Sie kosten etwa 47 Euro und sollen ab März im Online-Shop von Ferm Living erhältlich sein. Das gestreifte Kissen in der Bildmitte ist 60 x 40 cm groß und soll ca. 54 Euro kosten.

Zum Hersteller (mit Online-Shop):
www.ferm-living.com


Neu in Tipps & Trends