Unsere Partner

Brotmesser "Panorama Knife" mit der Silhouette des Berner Oberlandes

Berge oder Meer? Hier kommt ein Küchen-Accessoire für alle, die es zur Urlaubszeit ins Berner Oberland zieht: das "Panorama Knife", ein Brotmesser im Alpen-Look.

Eiger, Mönch und Jungfrau sind die Aushängeschilder des Berner Oberlandes, aber nur mit den Gipfeln der Äbeni Flue, des Breithorns, der Blüemlisalp, des Doldenhorns oder Hockenhorns wird das Panorama komplett. Und wer das einmal in ganz und gar ungewöhnlichem Look sehen möchte, findet die Umrisse der sagenumwobenen Alpengipfel auf "Panorama Knife", einem Brotmesser des gleichnamigen Herstellers aus der Schweiz.

Brotmesser "Panorama Knife" mit der Silhouette des Berner Oberlandes
© Panorama Knife

Das "Panorama Knife" ist aus rostfreiem Klingenstahl gemacht, seine Klinge ist blaupoliert, der Griff entweder aus indischem Palisanderholz oder aus Polypropylen-Kunststoff. Die Nieten des Messers sind jeweils aus Aluminium. Das Palisanderholz stammt aus Abfällen der Möbelindustrie, der Kunststoff kommt in wertiger Holzoptik daher.

Übrigens: Das Schweizer "Panorama Knife" ist seit kurzem auch in der Variante "Bodensee" zu haben. Dann zieren die umliegenden Gipfel des Sees an der Grenze zu Österreich und der Schweiz seine Schneide.

Der Preis: "Panorama Knife" kostet rund 55 Euro mit Kunststoffgriff und etwa 63 Euro mit einem Griff aus Palisander.

Zum Hersteller (mit Online-Shop):
www.panoramaknife.ch


Neu in Tipps & Trends