Unsere Partner

Stuhl-Klassiker "Sóley" in Neuauflage

Eine Design-Ikone ist wieder da. Der Klappstuhl "Sóley" aus den 80er Jahren feiert seine Wiedergeburt in limitierter Auflage - und in pudrigen Beerentönen.

Kennen Sie Ricarda Kusch? Die Designerin ist 30 Jahre alt und leitet in dritter Generation das Familienunternehmen Kusch+.Co. Ihr ist auch die Neuauflage des 80er-Jahre-Klassikers "Sóley" zu verdanken. Der Klappstuhl ist in frühlingsfrischen Beerenfarben und limitierter Stückzahl erhältlich.

Stuhl-Klassiker "Sóley" in Neuauflage
© Kusch+Co

"Sóley" wurde im Original 1982 von dem isländischen Designer Valdimar Harðarson entworfen. Schon vor 30 Jahren eroberte sein gewagtes Design die Herzen zahlreicher Wohnfans und schmückte Büros und Konferenzräume auf der ganzen Welt. Der Klappstuhl gewann den Roscoe Award in den USA, zwei Good Design Preise aus Japan und war 1984 in Deutschland Möbel des Jahres.

Kusch+Cos neuer "Sóley" hält sich, was Material und Form angeht, ganz an seinen älteren Bruder. Beide sind aus Stahlrohr, PVC und Textil gemacht. Die Neuauflage kombiniert zudem einen schicken Holzbügel als Armstütze mit den altbekannten Materialien.

Preis auf Anfrage.

Zum Hersteller:
www.kusch.com


Mehr zum Thema