Unsere Partner

Architektonischer Esstisch "Ponte"

Wie eine hölzerne Wirbelsäule liegt "Pontes" hölzernes Gestell unter der Tischplatte aus Sicherheitsglas. Gefertigt wird der ungewöhnliche Esstisch bei der Schweizer Firma Strala.

Ganz und gar ungewöhnlich ist "Ponte", der neue Esstisch des Schweizer Architekten Tom Strala. Sein Untergestell besteht aus massiven, in Fachwerkmanier miteinander verbundenen Eichenholzstäben. "Pontes" Tischplatte ist aus Weißglas, das zugleich ein stabiles Sicherheitsglas ist.

Architektonischer Esstisch "Ponte"
© Strala

Den Tisch ist in den Größen 270 und 310 cm Länge zu haben. Praktisch: Mit lediglich sechs Schrauben kann das Untergestell des Esstisches zusammengebaut und wieder zerlegt werden. "Ponte" wird in kleinen Serien produziert. Im Unterschied zu den übrigen Objekten von Tom Strala übrigens, denn diese erschienen jeweils lediglich in limitierten Editionen.

Der Preis: ab rund 1.867 Euro.

Zum Hersteller:
www.strala.ch


Mehr zum Thema