Unsere Partner

Beistelltisch "Mason" aus Glas, Holz und Chrom

Wäre "Mason" kein Tisch, sondern ein Mensch, wäre er ein ziemlich angenehmer Zeitgenosse: immer da, wo er gebraucht wird, zurückhaltend und doch eigenständig - ein kleines Genie eben.

"Mason" zeigt Profil, hält sich angenehm im Hintergrund und überzeugt als praktischer Beistell-Helfer mit klarer Formensprache. Das geometrische Gestell aus Chrom trägt die dünne Tischplatte aus Holz oder Glas. Klassisches Understatement auf die feine Art.

Beistelltisch "Mason" aus Glas, Holz und Chrom
© Walter Knoll

Das Design der schlauen Tischlein stammt von Wolfgang C.R. Mezger. Der sagt von sich selbst, er sei stets auf der Suche nach dem Genialen. Im Fall von "Mason" ist es die Vielseitigkeit der Kollektion, die überzeugt: als Coffeetable vor dem Sofa, als Beistelltisch, als stummer Diener für Zeitungen und Magazine. Besondere Akzente im Wohnzimmer setzen die farbigen Glasplatten von "Mason".

Der Preis: ab rund 900 Euro.

Zum Hersteller:
www.walterknoll.de


Mehr zum Thema