Anzeige
Anzeige

Stuhl "Osso" von Ronan und Erwan Bouroullec

"Osso" erinnert an ein zartes Blütenblatt und ist konsequent nachhaltig hergestellt: Der neue Stuhl der Star-Designer Ronan und Erwan Bouroullec soll in Sachen Form und Produktionsprozess Maßstäbe setzen.

Nicht nur ein Stuhl, sondern gleich eine ganze Sitzmöbelkollektion für Groß und Klein entstand mit dem Projekt "Osso" der Brüder Bouroullec für den italienischen Hersteller Mattiazzi. Und so ist "Osso" nun als Esszimmerstuhl, Sitzmöbel mit Armlehen oder als Kinderstuhl erhältlich.

Stuhl "Osso" von Ronan und Erwan Bouroullec
© Mattiazzi

"Ossos" Markenzeichen ist seine viergeteilte Struktur. Sowohl Sitzschale als auch Rückenlehne bestehen jeweils aus zwei harmonisch rund geformten Holzteilen. Diese wölben sich leicht nach innen - wie ein Blütenblatt eben.

Weitere Besonderheit: "Osso" ist ein echtes Vorbild in Sachen nachhaltiger Produktionsweise. Mattiazzi stellt den Stuhl mit solarbetriebenen Hightech-Maschinen her. "Osso" ist in mehreren Holzarten, unter anderem Eiche, Ahorn oder Esche, und zahlreichen Lackierungen zu haben.

Der Preis: ab etwa 690 Euro für "Osso" in der Erwachsenen-Variante.

Zum Hersteller:
www.mattiazzi.eu

Mehr zum Thema