Unsere Partner

Geschirr-Serie "Cosmopolitan" bei Meissen Porzellan

Mit dem Slogan "Architektur für den Tisch" wirbt die Porzellan-Manufaktur Meissen für ihr Service "Cosmopolitan". Das ist aus feinem Porzellan und einer Veredelung aus Platin oder Gold.

Meissens "Cosmopolitan" versteht sich als eine Hommage an das prächtige "Goldene Kaffeezeug", das der Hofgoldschmied Johann Melchior Dinglinger von 1697 bis 1701 für Kurfürst August den Starken fertigte.

Veredelt: Geschirrserie "Cosmopolitan" von Meissen Porzellan
© Meissen Home

Nach mehr als 300 Jahren nahm die berühmte Manufaktur nun diese Inspiration und machte etwas Neues daraus. Die Designer der Marke übertrugen den Look klassischer Silberservice auf Porzellan. An die Stelle prunkvoller Diamanten traten handveredelte Oberflächen, und – in Anlehnung an moderne Architektur – eine sinnliche Oberflächengestaltung: die Mesh-Strukturen des traditionsreichen Herstellers aus Gold oder Platin.

Die Manufaktur bietet das Service als Tee-, Espresso- oder Kaffee-Set mit unterschiedlichen Dessins an, darunter die genannten aus Platin oder Gold. Daneben sind auch Wohn-Accessoires wie beispielsweise Vasen aus der "Cosmopolitan"-Serie erhältlich.

Preisbeispiel: Das achtteilige Tee-Set auf unserer Abbildung kostet ca. 1.416 Euro.

Zum Hersteller:
www.meissen.com


Neu in Tipps & Trends