Unsere Partner

Thonet mit Polsterstuhl "Stuhl 580" von Claudio Bellini

Wenig Schnickschnack und Konzentration auf das Wesentliche - dafür steht Thonet. Und "Stuhl 580", der Neue im Programm der Traditionsmöbelschmiede, macht dem großen Namen Ehre.
Thonet mit Polsterstuhl "Stuhl 580" von Claudio Bellini
© Thonet

Der italienische Designer Claudio Bellini hat für Thonet ein schickes Sitzmöbel entworfen. Der Polsterstuhl "580", ganz Thonet mit klassischer und purer Form, komplettiert das bereits bestehende Tischprogramm "1580". Charakteristisch für den neuen Stuhl sind die durchgehende Rückenlehne und die schmale Polstersitzschale.

"580" gibt es mit und ohne Armlehnen. Die Version mit Lehne ist vom Hersteller als etwas breiterer Sessel für das Wohnzimmer gedacht.

Die Polsterschale des hölzernen Vierbeiners besteht aus Kaltschaum und versteckt die innen liegende Struktur aus Metall sowie deren Unterfederung. Das Gestell von "580" ist in gebeizter Buche, Eiche oder Nussbaum erhältlich. Bezüge kann man aus Thonets Kollektion frei wählen.

Thonets Neuer ist 80 cm hoch, hat eine Sitzhöhe von 46 cm, eine Breite von 45 cm und eine Tiefe von 55 cm. Preis: ab ca. 1.000 Euro.

Zum Hersteller:
www.thonet.de


Mehr zum Thema