Stuhlserie "Visu" bei Muuto

Gestatten, "Visu". Muuto bringt den neuen Stuhl des finnischen Designers Mika Tolvanen auf den Markt. Der hat gerade den Bruno Mathsson Award erhalten, einen der rennomiertesten skandinavischen Designpreise.

Bei "Visu" dreht sich alles um Details. In einem akribischen Designprozess, der fast zwei Jahre in Anspruch nahm, haben Muuto und Mika Tolvanen jede Rundung, jede Kante und jedes einzelne Detail wieder und wieder überarbeitet. Aus diesem Grund wählte der Designer anschließend den Namen "Visu" für seinen Stuhl – in Anlehnung an das finnische Wort für Präzision.

Stuhlserie "Visu" bei Muuto
© Muuto

Über sein Sitzmöbel sagt der Finne: "Mein Stuhl sollte eine unaufdringliche und zeitlose Vertrautheit ausstrahlen, dabei aber auf keinen Fall langweilig wirken". Und so entschied sich Mika Tolvanen für seine ganz persönliche Interpretation des bekannten Schalenstuhls - und verpasste diesem einen fröhlich farbigen Auftritt.

Insgesamt ist "Visu" in sieben unterschiedlichen Lackierungen oder Bezügen zu haben. Die Stoffe stammen von Kvadrat. Die Stuhlbeine sind aus massivem Holz, "Visus" Gestell wird aus gebürstetem oder lackiertem Stahldraht hergestellt.

"Visu" ist 80,5 cm hoch, 45,5 cm breit und 50 cm tief. Seine Sitzhöhe liegt bei 44 cm. Muuto gibt den Preis des Stuhls ab 239 Euro an.

Zum Hersteller:
www.muuto.com

Mehr zum Thema