Unsere Partner

Sofa-Serie "Cape" von Established & Sons

Darf´s ein warmes Mäntelchen sein? "Cape" von Established & Sons bringt seinen weichen Umhang gleich mit. Und wem der Sinn nach Veränderung steht, tauscht den von Zeit zu Zeit einfach aus.
Sofa-Serie "Cape" von Established & Sons
© Established + Sons

Wie ein wärmender Umhang liegt der dicke Polsterstoff über Sessel und Sofa. Damit werden die eigentlich klassischen und eher strengen Linien von "Cape" durch die natürlichen Falten des Überwurfs durchbrochen. Das Ergebnis: ein organisch wirkendes und flexibles Möbel. Denn die Stoffe können ganz leicht ausgetauscht werden.

"Cape" wird bei Established & Sons nach einem Entwurf von Konstantin Grcic hergestellt. Der Designer gibt die lässige Eleganz des gleichnamigen Kleidungsstücks als Inspirationsquelle an - auch wenn der Hersteller einen anderen Überwurf als Vorbild nennt, nämlich die Hussen, die in Hotels als Schonbezüge in der Nebensaison über teure Polstermöbel gelegt werden. So oder so: Dieses "Cape" ist speziell, aber lässig, finden wir.

"Cape" misst als Sessel 40 x 93 cm. Das Sofa ist etwa 2 m breit und 40 cm hoch und wird bei Established & Sons als Zweisitzer gehandelt. Neben der gedeckten Variante auf unserem Foto gibt es "Cape" auch mit deutlich farbenfroherer "Bekleidung".

"Cape" kostet ab etwa 1.880 Euro.

Zum Hersteller:
www.establishedandsons.com


Mehr zum Thema