CROSSMEDIA
WERBEPARTNER
Swedeses "Röhsska Chair" auch für zu Hause
Der "Röhsska Chair" steht im Göteborger Museum und unterstützt es durch seinen Verkaufserlös, den jetzt gibt es den Stuhl auch zu kaufen.
Stuhl "Deen" mit Lederbezug von Walter Knoll
Ein Stuhl ist ein Stuhl. Und "Deen" von Walter Knoll ist ein besonders eleganter seiner Art.
Ganz neu: "Stuhl 330" von Thonet
Julia Läufer und Marcus Keichel haben für Thonet den "Stuhl 330" entworfen. Offiziell wird er erst Ende Oktober vorgestellt, ab November ist er dann auch erhältlich.
Stapelstuhl "Castor" von Karimoku New Standard
Das japanische Unternehmen Karimoku New Standard fertigt hochwertige Möbel aus Holz. Dazu gehört auch der Stuhl "Castor" vom Schweizer Studio Big-Game. Er ist aus Eiche gemacht und lässt sich praktisch stapeln.
"D 26" - Hülstas neuer Esszimmerstuhl mit Lederbezug
Einer, der sich uns anpasst und nicht umgekehrt: Hülstas Neuer heißt "D 26" und lässt keine Wünsche offen. Der lederbezogene Stuhl ist in 32 Farben und allerlei Styling-Optionen zu haben.
Fritz Hansens "Big Chair Projekt" mit Jamie Oliver
Zum 60. Geburtstag von Arne Jacobsens "Ant Chair" ließ Fritz Hasen 25 Exemplare der Stuhl-Ikone von Künstlern und Designern gestalten. Die Stühle sollen im Oktober für wohltätige Zwecke versteigert werden.
Sessel "Tre Pezzi Wool" von Cassina
Der Winter kann kommen, denn in der kalten Jahrezeit hält Cassinas "Tre Pezzi"-Sessel mollig warm. Den Klassiker gibt es jetzt in einer limitierten Auflage aus Ziegenhaar.
"Spanischer Stuhl" von Børge Mogensen in Schwarz
Der kommt einem spanisch vor: Den "Spanischen Stuhl" von Børge Mogensen ist eine Interpretation eines typisch iberischen Sitzmöbels aus den späten 50ern. Jetzt ist er auch in Schwarz zu haben.
Phillippe Starck verbindet bei "Masters" drei Stuhl-Ikonen
Dieser verschlungene Vierbeiner stellt uns auf die Probe: Wie viele berühmte Stuhllehnen erkennen Sie? Phillippe Starck ehrt mit "Masters" gleich drei Designikonen.
Stuhl "Piao" aus Zellstoff und Holz
Eine ähnliche Haptik wie ein herkömmlicher Eierkarton hat "Piao" von Pinwu - sieht dabei aber viel schicker und moderner aus.
Stuhl "Up Chair" von Tonon
Hypermodern und gleichzeitig geerdet und bodenständig - das ist "Up Chair" aus der italienischen Möbelschmiede Tonon.
Thonet mit Polsterstuhl "Stuhl 580" von Claudio Bellini
Wenig Schnickschnack und Konzentration auf das Wesentliche - dafür steht Thonet. Und "Stuhl 580", der Neue im Programm der Traditionsmöbelschmiede, macht dem großen Namen Ehre.
Terassenstuhl "Tio" in neuen Farben
In acht unterschiedlichen Farben gibt es Drahtstuhl "Tio". Neu sind softe Patelltöne und spaciges Silber.
Stuhl "Knot Chair" aus Esche und Papiergarn
Wie ein Klassiker aus den 50er Jahren kommt "Knot Chair" daher. Dabei ist der Stuhl ein ganz neuer und stammt vom dänischen Trend-Label Normann Copenhagen.
Stuhl "Harmony" gibt es in 32 Farben
Wandelbarer Allrounder: "Harmony" von Poliform passt sich jedem Einrichtungsstil an. Der Stuhl ist in 32 Farben erhältlich.
Thonet mit neuer Tisch- und Stuhlserie
Konische Beine und schlichte Eleganz kennzeichnen "Stuhl 190" und "Tisch 1190". Die beiden kommen vom Designtrio Lievore Altherr Molina aus Spanien und werden beim Traditionshersteller Thonet gefertigt.
"Pressed Chair" ist Industrie-Look zum Sitzen
Beim Stuhl "Pressed Chair" von Nils Holger Moormann ist der Name Programm. Der Stuhl besteht aus einem einzigen Stück Blech. Sein Design stammt aus der Feder von Designer Harry Thaler.
Schaukelstuhl "Lobbyist" mit breiter Sitzfläche
Haben Sie eine Lobby zu Hause? Dann möblieren Sie die doch mit "Lobbyist" vom Design-Studio Pliet aus Hamburg. Und wer keinen Warteraum hat, stellt den schicken Stuhl ins Wohnzimmer.
"Acapulco"-Stuhl in sonnigem Orange
Er ist eine lebende Legende und ein Stück 50er-Jahre für Wohnung und Balkon. Nun gibt es den "Acapulco"-Stuhl neben Limonengelb, Hellblau, Petrol, Schwarz, Koralle und Grau auch in Orange.
Der Windsor-Stuhl
Der Windsor-Stuhl ist ein stabiles Leichtgewicht. Man erkennt ihn an der typischen Stäbchenlehne. Jetzt feiert der Stuhl-Klassiker ein starkes Comeback.
Colé - neue Möbel aus Italien
Matteo De Ponti and Laura Macagno hoben im vergangenen Jahr eine neue Marke für hochwertiges Möbeldesign aus der Taufe. Nun begegnet uns ihr Label Colé auch in deutschen Shops.
Stuhlserie "Visu" bei Muuto
Gestatten, "Visu". Muuto bringt den neuen Stuhl des finnischen Designers Mika Tolvanen auf den Markt. Der hat gerade den Bruno Mathsson Award erhalten, einen der rennomiertesten skandinavischen Designpreise.
Outdoor-Kollektion "Vieques" von Kettal
Tolle Farben und dreidimensionale Polster - das ist die Outdoor-Kollektion "Vieques" von Patricia Urquiola für Kettal.
Octopus´neuer Stapelstuhl "Knox"
"Knox" ist: eines der vielen Kinder von Angelina Jolie und Brad Pitt, ein Stützpunkt des US-Militärs in Kentucky und ein schicker neuer Stapelstuhl von Octopus aus Hamburg.
Sessel "3000 Njord" aus Holz und Filz
"3000 Njord" ist Stuhl und Sessel zugleich – und kann sowohl am Tisch als auch als Beistellmöbel genutzt werden. Hergestellt wird er bei Kusch+Co.
Stuhl "1010 Bina" von Kusch+Co
Kompakt, stabil und grazil - so beschribt der Hersteller Kusch+Co seinen neuen Stuhl "Bina".
Esszimmerstuhl "Louise" mit Kvadrat-Stoff
Ach "Louise", was hast du dich fein gemacht! Eigentlich ist der elegante Stuhl von Bulo schon fast 50 Jahre alt. Die Neuauflage kommt nun ohne Armlehnen und mit schickem Stoffbezug daher.
Stuhl "Folk" aus massiver Esche
Der erste Stuhl des jungen Designers Benjamin Graindorge heißt "Folk". Zu kaufen gibt es ihn bei Ligne Roset.
Porro mit Stuhl "Gentle Chair"
Thonets klassischer Kaffeehausstuhl neu interpretiert - das ist "Gentle Chair", den die italienische Marke Porro auf der Mailänder Möbelmesse zeigte.
Werner Aisslinger lässt aus Pflanzen Möbel wachsen
Ist das nun total verrückt oder naheliegend? Designer Werner Aisslinger lässt in seiner "Chairfarm" Gartenmöbel wachsen, statt sie zu bauen.

Seiten