CROSSMEDIA
WERBEPARTNER
Stapelbarer Stuhl "Buzz" aus Furnier und Aluminium
Designer Bertjan Pot experimentiert gern mit Form und Material seiner Entwürfe. Bei Stuhl "Buzz" für Arco schmiegt sich nun hauchdünnes 3-D-Furnier um einen Aluminiumrahmen.
Lederstuhl "Amelie" bei FreiFrau
Feminine Sitzmöbel mit hohem designerischen Anspruch kommen seit eineinhalb Jahren von FreiFrau. Eine weiterentwickelte Version von Lederstuhl "Amelie" stellte das Label jetzt neu vor.
Brettstuhl "Farmer" von Maigrau
Huch, dieser Stuhl erinnert uns an alte Wirtsstuben - und wirkt dabei doch herrlich frisch! Brettstuhl "Farmer" ist aus heimischem Holz gefertigt und weckt Erinnerungen an alte alpine Möbelklassiker.
Kristalia mit stapelbarem Esszimmerstuhl "Rama"
Zurück zu den Wurzeln begibt sich Kristalia mit Ramos Bassols Stuhlentwurf "Rama". Das Sitzmöbel ist aus heimischem Holz gefertigt. Zu sehen ist es erstmal auf der Mailänder Möbelmesse im April.
Vitra gönnt Jean Prouvés Entwürfen eine Frischzellenkur
Die Sessel "Fauteuil de Salon" und "Fauteuil Direction" sowie der Stuhl "Standard SP" von Design-Ikone Jean Prouvé haben sich zum Start ins Frühjahr feingemacht: mit neuen Farben und Materialien.
Rattanstuhl "Älmsta" bei Ikea
Natürlichkeit ist Trumpf: "Älmsta", Ikeas neue Sitzmöbelkollektion für drinnen und draußen, ist aus Rattan gemacht und in zwei Farben zu haben.
Thonet-Klassiker mit neuen Oberflächen
Traditionshersteller Thonet bietet viele seiner Klassiker jetzt auch als "Pure Materials"-Edition an. Vernickeltes Stahlrohr, geöltes Holz und narbiges Leder sorgen dafür, dass die Möbel mit der Zeit Gebrauchsspuren bekommen.
Flötottos Stuhl "Pro" als Outdoor-Version
Neues von Flötottos Schulstuhl "Pro": der darf sich nämlich nicht mehr nur um den heimischen Ess- oder Schreibtisch versammeln, sondern ab sofort in der neuen Outdoor-Version auch nach draußen.
Polstermöbelprogramm "Rawi" von Cor erweitert
Einem Rawi, arabisch für Erzähler, folgt man gern entspannt. Und so stattete Cor seinen gleichnamigen Stuhl mit weichen Polstern und bequemen Armlehnen aus.
Frei Frau präsentiert zweite Kollektion auf der imm cologne
Seit Anfang letzten Jahres entwickelt Frei Frau Sitzmöbel auf hohem designerischen Niveau. Zur zweiten Kollektion, die der Hersteller gerade auf der Möbelmesse imm in Köln vorstellt, zählt auch der Lederstuhl "Leya".
Stuhl-Klassiker "Sóley" in Neuauflage
Eine Design-Ikone ist wieder da. Der Klappstuhl "Sóley" aus den 80er Jahren feiert seine Wiedergeburt in limitierter Auflage - und in pudrigen Beerentönen.
"Splinter"-Kollektion von Nendo
Harmonisch geformte Rundhölzer sind die Basis der "Splinter"-Kollektion des japanischen Designstudios Nendo für den Hersteller Conde House.
Stapelbarer Stuhl "Arm.Ch.Air" aus Carbonfasern
Carbonfasern sind höchst stabil und dazu federleicht. Eigenschaften, die Laisrs "Arm.Ch.Air" bestens vom Fahrzeugbau ins Möbeldesign transportiert.
Stuhl "Park Chair" in Parkbank-Optik
An der Gestalt einer Parkbank orientiert sich "Park Chair", ein Holzstuhl des französischen Designers Julien Renault.
Stuhl "Flaxx" zu 100 Prozent recyclingfähig
Stuhl "Flaxx" wird nicht nur ressourcenschonend gefertigt, sondern ist komplett recyclebar. Ab sofort ist das umweltbewusste Möbel im eben eröffneten Stilhaus im Schweizerischen Rothrist zu sehen.
Casamanias Stuhl "Lepel" feiert italienische Handwerkstradition
Sitzen in Schönheit - das ist das Prinzip des Lederstuhls "Lepel" von Casamania.
Stattmann: Moderne Traditionsmöbel aus Westfalen
Schon der Urgroßvater von Nicola und Oliver Stattmann baute im westfälischen Ascheberg Möbel. Jetzt sind die Geschwister in vierter Generation für den Familienbetrieb zuständig.
Tisch- und Stuhlkollektion "Swing Wing"
Beschwingt sitzen auf "Swing Wing": Die neue Tisch- und Stuhlkollektion der niederländischen Designerin Ineke Hans überzeugt mit kleinen Details und ungewöhnlichen Farben.
Stuhl "Volpino" von Kusch+Co.
Der Loungesessel "8200 Volpe" hat ein Geschwisterchen bekommen. Das heißt "Volpino" und eignet sich auch bestens als Sitzmöbel für den heimischen Esstisch.
Eero Saarinens "Womb Chair" jetzt auch für Kinder
Wahre Größe wirkt auch in Klein: Eero Saarinens "Womb Chair" von 1948 gibt es ab sofort für Kinder bei Knoll.
Formholzstuhl "Trix" bringt Alpencharme ins Flachland
Huch, den kennen wir doch vom Skifahren! Nicht ganz, denn Stuhl "Trix" verbeugt sich nur vor dem allseits bekannten alpinen Klassiker, ist eigentlich aber ganz neu.
Outdoor-Stuhl "Kobi" aus Stahldrahtgeflecht
Déjà-vu-Erlebnisse wie dieses lieben wir: Der französische Designer Patrick Norguet entwarf den Outdoor-Stuhl "Kobi" und erinnert uns damit an den legendären "Bertoia Chair".
Stuhl "Flip" von Daisuke Motogi hat die Form einer Kaffeetasse
Die Sitzmöbelkollektion "Flip" des japanischen Designers Daisuke Motogi begrüßt ein neues Familienmitglied in ihrer Mitte. Und das bringt eine recht eigenwillige Form mit.
Stuhl "S 774" aus Carbon, Stahl und Kunststoff
Die Traditionsmarke Thonet brachte man mit High-Tech-Stühlen bisher eher nicht in Verbindung. Das ändert sich jetzt, denn Thonets "S 774" ist aus Carbonfasern und Edelstahl.
Stuhl "Pro" von Konstantin Grcic
Ein Schulstuhl in Schön - das ist "Pro" aus der Feder von Design-Star Konstantin Grcic. Anfang 2012 vorgestellt, rüstet Hersteller Flötotto nun nach und lanciert "Pro" in weiteren Farben und mit bequemen Sitzkissen.
Stuhl "Broom" aus wiederverwertetem Kunststoff
"Broom" heißt zu deutsch Besen, ist ein neuer Stuhl aus der Feder des Designers Philippe Starck und zu 75 Prozent aus Abfallstoffen. So einfach, so nachhaltig.
Neuer Ikea-Klappstuhl "Frode"
Gut schaut er aus, der Neue von Ikea: Klappstuhl "Frode" hält sich ans bekannte Design seiner faltbaren Vorfahren, sorgt aber mit neuen Farben und markantem Lochmuster für frischen Wind.
Joe Colombo (1930 - 1971)
Container, serielle Möbelelemente, bunte Kunststoffobjekte: Der Mailänder Colombo hat das Wohngefühl der 70er-Jahre erfunden, aber selbst nicht mehr erlebt.
Stuhl "Osso" von Ronan und Erwan Bouroullec
"Osso" erinnert an ein zartes Blütenblatt und ist konsequent nachhaltig hergestellt: Der neue Stuhl der Star-Designer Ronan und Erwan Bouroullec soll in Sachen Form und Produktionsprozess Maßstäbe setzen.
Thonets klassischer Kaffeehausstuhl in frischer Optik
Variation eines Klassikers: Mit seiner schmalen, geschwungenen Rückenlehne weckt der "107" Erinnerungen an den berühmten Kaffeehausstuhl von Thonet, den "214".

Seiten