CROSSMEDIA
WERBEPARTNER

Stuhl "Organic Chair"

Stuhl "Organic Chair"

Mit seiner sanft geschwungenen Sitzschale nimmt dieser Stuhl die Optik späterer Kunststoffmöbel vorweg. Als Material diente Charles und Ray Eames jedoch dünnes Sperrholz, das unter Hitze formgepresst und anschließend fixiert wird – eines der frühesten Beispiele für diese Technik, mit der das Designer-Ehepaar kurz darauf weltberühmt wurde. Dieses Modell entwarfen sie gemeinsam mit dem Architekten Eero Saarinen für einen Wettbewerb des New Yorker "Museum of Modern Art", bei dem Vorschläge für organisches Möbeldesign für die Massenproduktion gesucht wurden. Während das Holz hier noch unter einem Polster versteckt ist, zeigen spätere Modelle wie der "Lounge Chair Wood" die pure Oberfläche ihrer elegant gebogenen Schalen. So wurde die neue Technik schließlich auch ästhetisch zu einem Ereignis.

Aus dem Jahr: 1940

Designer: Charles und Ray Eames

Hersteller: Vitra