CROSSMEDIA
WERBEPARTNER

Service "Berlin"

Service "Berlin"

Mitte der neunziger Jahre entwarf Enzo Mari für die Berliner Königliche Porzellan-Manufaktur (KPM) ein Service, das nicht von ungefähr den Namen der wiedervereinigten deutschen Haupstadt trug. Es war die Zeit, als Berlin seine Rolle als europäische Metropole wiederfand und sich stolz seiner preußischen Traditionen erinnerte Und so bekennt sich auch diese Geschirrserie wieder zu einer schwungvollen Eleganz, die in den unterkühlten 80er Jahren kaum einer gewagt hatte. Dass das Service dennoch nicht nostalgisch verklärend wirkt, sondern eine zeitgemäße Frische ausstrahlt, ist der klaren, unaufgeregten Formensprache des Italieners Mari zu verdanken.

Aus dem Jahr: 1996

Designer: Enzo Mari

Hersteller: KPM