CROSSMEDIA
WERBEPARTNER

Sitzsack "Sacco"

Sitzsack "Sacco"

"Non-Poltrona" – Deutsch: Nicht-Sessel – nannte sein Erfinder den legendären Sitzsack, der tatsächlich nicht mehr viel mit klassischen Polstermöbeln gemein hat. Gefüllt ist die Textilhülle mit einfachen Styroporkugeln – sie machen den Sack nicht nur frei formbar, sondern auch überraschend leicht: Er ist nicht nur für die eigenen vier Wände gedacht, sondern auch zum Mitnehmen nach draußen. Der Sitzsack steht damit nicht nur für das Streben nach innovativen, unkonventionellen Lösungen im Polstermöbeldesign, sondern auch für die Lust am entspannten Sitzen, die die zwanglose Wohnkultur der 70er Jahre prägen sollte.

Aus dem Jahr: 1969

Hersteller: Zanotta