CROSSMEDIA
WERBEPARTNER

Stuhl "Plia"

Stuhl "Plia"

Seit Castelli mit "Plia" den Anfang machte, sind Klappstühle aus Kunststoff zu einem preiswerten Massenprodukt geworden. Bei seinem Erscheinen war Giancarlo Pirettis Entwurf jedoch eine Sensation – nicht nur wegen der elegant gezeichneten Form und der fast schwerelos scheinenden Sitzflächen aus Plexiglas, sondern vor allem wegen seiner genial ausgetüftelten Mechanik. Beine, Lehne und Sitzfläche sind mit einem einzigen Gelenk aus Metallscheiben verbunden, dadurch verwandelt sich der Stuhl beim Zusammenklappen in eine geschlossene Fläche – ein platzsparender und zugleich formschöner Gelegenheitsstuhl für zu Hause, wie Piretti ihn sich gewünscht hatte.

Aus dem Jahr: 1967

Hersteller: Castelli Design