CROSSMEDIA
WERBEPARTNER

Systemmöbel "USM Haller"

Systemmöbel "USM Haller"

Während Polstermöbel, Leuchten und andere Wohnobjekte in den 60er Jahren immer runder und bunter wurden, blieb die Architektur in weiten Teilen noch den strengen Linien des späten Internationalen Stils verpflichtet. Aus diesem Geist entstand das Möbelprogramm, das der Architekt Fritz Haller für das Schweizer Unternehmen USM entwarf: ein System aus Stangen, Knotenpunkten und eingehängten Flächen, dessen Struktur aus dem seriellen Bauen abgeleitet ist. Es ist nicht nur diese Herkunft, sondern auch das zeitlose und dank der verchromten Metallteile elegante Design, die das Anbausystem bis heute zum Liebling ganzer Architektengenerationen machen.

Aus dem Jahr: 1962

Hersteller: USM U.Schärer Söhne GmbH