CROSSMEDIA
WERBEPARTNER

Geschirr "Teema"

Geschirr "Teema"

Die Geschirrserie "Teema" konzipierte Kaj Franck nicht als einheitliches Service, sondern als System frei kombinierbarer Teile in unterschiedlichen Farben, zusammengehalten durch eine einfache, geometrische Form. Mit diesem damals noch ungewohnten Prinzip verfolgte der finnische Designer den Anspruch, praktische, formschöne Alltagswaren für Jedermann zu entwerfen – eine dezidiert antielitäre Entwurfshaltung, mit der sich Franck auf Bauhaus und deutsche Vorkriegsmoderne bezog.

Aus dem Jahr: 1952

Hersteller: Iittala