CROSSMEDIA
WERBEPARTNER

Besteck "Mono A"

Besteck "Mono A"

Die Serie "Mono A", die Peter Raacke für eine kleine Silberwarenmanufaktur im rheinländischen Mettmann entwarf, wurde schnell zum bekanntesten Design-Besteck der jungen Bundesrepublik. Bemerkenswert ist dieser Erfolg vor allem deshalb, weil sich Raacke den gefälligen Rundungen der Nierentisch-Ära widersetzte und stattdessen auf eine geradlinige, an geometrischen Grundformen orientierte Formensprache wählte, die die Tradition von Bauhaus und klassischer Moderne im Nachkriegsdeutschland weiterführte.

Aus dem Jahr: 1958

Hersteller: Mono