CROSSMEDIA
WERBEPARTNER

Stuhl "Göteborg"

Stuhl "Göteborg"

Asplund war als Architekt der wichtigste Vertreter des nordischen Neoklassizismus im frühen 20. Jahrhundert; berühmt machte ihn vor allem seine Stockholmer Nationalbibliothek, ein klassisch-strenger Putzbau mit riesiger Rotunde. Zu Beginn der 30er Jahre wandte Asplund sich einer dezidiert modernen, am Neuen Bauen orientierten Formensprache zu. Für das Rathaus von Göteborg entwarf er diesen Stuhl, der formal eine Brücke schlägt zwischen klassischen Bugholz-Möbeln, nordischem Handwerk und neuer Sachlichkeit.

Aus dem Jahr: 1937

Hersteller: Cassina