CROSSMEDIA
WERBEPARTNER

Glas "Bölgeblick/Aino"

Glas "Bölgeblick/Aino"

"Bölgeblick" nennt man auf Schwedisch die Wellen, die ein ins Wasser geworfener Kieselstein wirft. Aino Aalto, die Ehefrau des Architekten Alvar Aalto, wählte diesen Namen für eine Serie von Trinkgläsern aus farbigem Pressglas, die sie für das gemeinsame Unternehmen Artek entwarf. Tatsächlich erinnern die regelmäßigen Rippen an Wellenringe – ursprünglich, so wird erzählt, sollten damit Unebenheiten im Glas überdeckt werden. Bis heute gilt die Serie als einer der Klassiker skandinavischen Alltagsdesigns.

Aus dem Jahr: 1932

Hersteller: Iittala