CROSSMEDIA
WERBEPARTNER

Stuhl "Tulip Chair"

Tulip Chair, Knoll, Eero Saarinen, 1956, Aluminium, Kunststoff, Stuhl

Der "Tulip Chair" war Teil einer Serie von Tischen und Stühlen, die mit ihrer neuartigen Monostruktur Aufsehen erregten. Sie erschien Mitte der 50er Jahre, als sich der Architekt Saarinen von den kubischen Formen der klassischen Moderne abwandte und mit frei fließenden, organischen Formen experimentierte. Mit der einbeinigen Konstruktionsweise wollte Saarinen dem Wirrwarr unterschiedlicher Füße und Beine ein Ende setzen, das er als unästhetisch empfand. Der Stuhl mit seiner einprägsamen Tulpenform ist bis heute der bekannteste Entwurf der Serie.

Aus dem Jahr: 1956

Designer: Eero Saarinen

Hersteller: Knoll