CROSSMEDIA
WERBEPARTNER

Rattansessel "E 10"

E 10, Lampert, Egon Eiermann, 1949, Korbgeflecht, Rattansessel

Für die Ausstellung "Wie wohnen?", die 1949 in Karlsruhe und Stuttgart gezeigt wurde, entwarf Egon Eiermann eine Reihe von Korbsesseln in unterschiedlichen Formen. Dieses kreisrunde Modell, das die handwerkliche Anmutung des Rohrgeflechts mit einer markant geometrischen Form verband, wurde bald zu einem Klassiker der Nachkriegsmoderne – allerdings nicht im sozialen Wohnungsbau, für den das Ausstellungsstück gedacht war, sondern im gehobenen Wohndesign. Bei der Entwicklung arbeitete Eiermann mit einem Korbflechter zusammen; auch heute wird der Sessel noch von Hand gefertigt.

Aus dem Jahr: 1949

Designer: Egon Eiermann

Hersteller: Lampert