CROSSMEDIA
WERBEPARTNER

Sessel "Wink"

Sessel "Wink"

Es erinnert ein wenig an Micky Maus, das Sofa "Wink" mit den ausklappbaren Kopfstützen. Mit seinen comichaft überzeichneten Formen und den kräftigen Primärfarben, wie sie für die 80er Jahre typisch wurden, erregte "Wink" auf der Mailänder Möbelmesse 1980 eine Menge Aufsehen. Der Japaner Kita, der seit den siebziger Jahren zwischen Asien und Italien pendelte, variierte das Thema der klappbaren Ohren noch mehrmals, zuletzt als Flachbild-TV mit ausgestellten Lautsprechern.

Aus dem Jahr: 1980

Designer: Toshiyuki Kita

Hersteller: Cassina