CROSSMEDIA
WERBEPARTNER

Brühl - Die Unkomplizierten

Seit gut 70 Jahren widmet sich die Familie Meyer-Brühl dem komfortablen Sitzen. Seit die dritte Generation im oberfränkischen Bad Steben die Form bestimmt, ergänzen moderne, mobile Polster die klassische Kollektion. Auf dem Foto: Sofa "Mosspink".

Brühl & Sippold GmbH
Alter Bad Stebener Weg 1
95134 Bad Steben
Tel.: +49 (0) 92 88 95 50
Fax +49 (0) 92 88 955 99
E-Mail: info@bruehl.com
www.bruehl.com

Bretz - Die Showstars

1895 gegründet, ändert die Polstermarke aus Gensingen in Rheinland-Pfalz 100 Jahre später ihren Auftritt komplett. Eiche rustikal ade, die Urenkel entwickeln "Cult Sofas" und verbinden erfolgreich Qualität mit opulentem Design. Auf dem Foto: Bett "Gaudi".

Bretz Wohnträume GmbH
Alexander-Bretz-Str. 2
55457 Gensingen
Tel.: +49 (0) 6727 89 50
Fax: +49 (0) 6727 10 30
E-Mail: cultsofa@bretz.de
www.bretz.de

COR - Die Avantgardisten

Neue Sitzformen entwicklen und dabei Klassiker finden, das gelingt Cor seit 54 Jahren. "Conseta", eines der ersten Modulsysteme, ist seit 1964 erfolgreich; in seiner Vielfalt im Showroom in Rheda-Wiedenbrück zu bewundern. Auf dem Foto: Sessel "Sinus".

COR Sitzmöbel
Nonenstraße 12
33378 Rheda-Wiedenbrück
Tel.: +49 (0) 52 42 41 020
Fax: +49 (0) 52 42 41 021 34
E-Mail: info@cor.de
www.cor.de

Frommholz - Die Klassischen

Seit sechs Generationen werden im westfälischen Spenge Sitzmöbel im klassisschen Stil, nach bewährter Tradition und komplett made in Germany produziert. In der Werkausstellung in Wallenbrück kann man sie testen. Auf dem Foto: Sofa "Coco".

Frommholz Polstermöbel
GmbH & Co. KG
Industriezentrum 14-20
32139 Spenge
Tel.: +49 (0) 5225 8775-0
Fax: +49 (0) 5225 2075
E-Mail: info@frommholz.de
www.frommholz.de

Hans Kaufeld - Die Eleganten

Bereits seit 1918 fertigt die Bielefelder Manufaktur in Handarbeit zeitlos elegante Sitzmöbel in edlem Stoffkleid und jedes nach Maß. Auf dem Foto: Recamiere "Typ 8".

Hans Kaufeld GmbH
Grafenheider Straße 20
33729 Bielefeld
Tel.: + 49 (0) 521 7700 101
Fax: + 49 (0) 521 7700 110
E-Mail: info@hans-kaufeld.com
www.hans-kaufeld.com

Koinor - Die Soliden

Ein geschliffener Diamant steht Pate, als die 1950 gegründete Polsterwerkstatt einen Namen sucht; ein Symbol für Wertarbeit, die sich im bayerischen Michelau mit modernem Design trifft. Auf dem Foto: Sofa "Allora".

Koinor Polstermöbel
GmbH & Co. KG
Landwehrstraße 14
96247 Michelau
Tel.: +49 (0)9571 892 0
Fax: +49 (0)9571 833 10
E-Mail: koinor-verkauf@koinor.de
www.koinor.com

Machalke - Die Alleskönner

Heimische Lieferanten, Handwerkqualität und Fertigung nach individuellen Wünschen - so sieht seit 30 Jahren das Erfolgsrezept der Manufaktur im fränkischen Hochstadt aus. Auf dem Foto: Sofa "Grazia".

Machalke Polsterwerkstätten GmbH
Burkheimer Straße 20
96272 Hochstadt
Telefon: +49 (0) 9574 82 0
Telefax: +49 (0) 9574 82 222
E-Mail: info@machalke.de
www.machalke.com

Rolf Benz - Die Trendsetter

Als bekannteste unter den deutschen Polstermöbelmarken bringt Rolf Benz seit 1964 Lifestyle in Form. Zu sehen im 3.800 qm großen Showroom im württembergischen Nagold. Auf dem Foto: Sofa "Cosmo".

Rolf Benz AG & Co KG
Haiterbacher Straße 104
72202 Nagold
Tel.: +49 (0)74 52 60 10
Fax: +49 (0)74 52 60 12 82
E-Mail: info@rolf-benz.de
www.rolf-benz.de

Seefelder - Die Idealisten

1957 als Zweigniederlassung der Firma Brühl & Sippold gegründet, verbindet man am Standort Seefeld nahe Starnberg klassische bis poppige Polster zu einer kleinen, feinen Kollektion. Auf dem Foto: Sessel "Kugel".

Seefelder Möblewerkstätten GmbH
Bahnhofstraße 8
82229 Seefeld
Tel.: +49 (0)81 52 990 00
Fax: +49 (0)81 52 990 099
E-Mail: seefelder@seefelder.com
www.seefelder.com

Walter Knoll - Die Puristen

1865 wurde der Grundstein für die Knoll-Möbeldynastie gelegt, von der sich Walter Knoll 1925 abspaltete. Seit 1937 wird im württembergischen Herrenberg produziert, und zwar modernes Design von architektonischer Klarheit. Auf dem Foto: Sessel "MYchair".

Walter Knoll AG & Co. KG
Bahnhofstraße 25
71083 Herrenberg
Telefon: +49(0)70 32/208-0
Telefax: +49(0)70 32/208-250
E-Mail: info@walterknoll.de
www.walterknoll.de

Tobias Grau - Der Unkonventionelle

Mitte der 80er Jahre gründete der gelernte Betriebswirt in einer Hamburger Fabriketage seine erste Möbelfirma, kurze Zeit später wurde mit dem ersten Lampensortiment der Grunstein für das jetzige Unternehmen gelegt. Charakteristisch für seine Produktion sind die langen Entwicklungszeiten: Nur alle ein bis zwei Jahre bringt Tobias Grau neue Entwürfe auf den Markt, doch das Ergebnis kann sich sehen lassen. Auf dem Foto: Hängeleuchten "Falling".

Tobias Grau GmbH
Siemensstraße 35b
25462 Rellingen
Tel.: +49 (0) 41 01 370-0
Fax: +49 (0) 41 01 370 1000
E-Mail: info@tobias-grau.com
www.tobias-grau.com

Ingo Maurer - Der Licht-Lyriker

Die Gestaltungsweise seiner Werke ist unverkennbar: Die Leuchten von Ingo Maurer gleichen dreidimensionalen Metaphern. Die Karriere des genialen Formerfinders begann bereits in den 60er Jahren, den endgültigen Durchbruch schaffte er rund 20 Jahre später mit seinem Halogensystem "YaYaHo". Das Ergebnis: Produktpoesie auf höchstem Niveau und ein Stil, der in keine Schublade passt. Auf dem Foto: Leuchte "Zettel'z".

Ingo Maurer GmbH
Kaiserstraße 47
80801 München
Tel.: +49 (0) 89 381 60 60
Fax: +49 (0) 89 381 606 20
E-Mail: info@ingo-maurer.com
www.ingo-maurer.com

Alno - Die Qualitativen

Dieser Küchenhersteller ist ein Paradebeispiel für Qualität "Made in Germany". Alno - in der Marke steckt der Name des Gründers Albert Nothdurft - entwickelte sich mit dem Wirtschaftswunder in den 50er Jahren zu einem der wenigen deutschen Möbelkonzerne. Seitdem stieg der Umsatz des mittlerweile zweitgrößten Küchenherstellers der Welt um das 300fache. Auf dem Foto: Alno-Küche "Alnostyle".

Alno AG
Heiligenbergerstr. 47
88630 Pfullendorf
Tel.: +49 (0) 75 52 21-0
Fax: +49 (0) 75 52 21-3789
E-Mail: mail@alno.de
www.alno.de

Miele/Warendorf - Die Kontinuierlichen

Der Name Miele steht für Kontinuität: Eine lange Lebensdauer und die technische Perfektion der Produkte bilden die Grundlage des Erfolgs. Sinnbild und Klassiker dieser Philosophie ist die Miele-Waschmaschine. Konsequent sachliches Design ohne modischen Schnickschnack bildet ein durchgängiges Charakteristikum. Seit Neuestem führt Miele seine Küchen übrigens unter dem Markennamen Warendorf.

Miele & Cie. KG
Carl-Miele-Straße 29
33332 Gütersloh
www.miele.de
Tel.: +49 (0) 52 41 89 - 0
Fax: +49 (0) 52 41 89 - 20 90
E-Mail: info@miele.de

Duravit - "D" wie Design

Anfang des 19. Jahrhunderts als Steingut- und Geschirrfabrik gegründet, avancierte Duravit zu einer international bekannten Marke. Mit seinen jüngsten Kollektionen hat das Unternehmen aus dem Schwarzwald die elementare Form zurück ins Bad gebracht. Externe Designer sorgen für klare Linien und originelle Ideen, die hochwertige Produktion erfolgt nach alter Tradition. Auf dem Foto: Badewanne "Sundeck" von der Designergruppe EOOS.

Duravit AG
Werderstraße 36
78132 Hornberg
Tel.: +49 (0) 78 33 70-0
Fax: +49 (0) 78 33 70-289
E-Mail: info@duravit.de
www.duravit.de

Hansgrohe - Die Innovativen

Internationale Stardesigner wie Philippe Starck und Antonio Citterio haben bereits Armaturen für den Hersteller aus dem Schwarzwald entworfen. Doch schon lange vorher hatte Hansgrohe innovatives Design auf den Markt gebracht: Ende der 20er Jahre wurde die Blechbrause mit Porzellangriff zum Bestseller, in den 60er Jahren kam "Selecta" heraus, die erste Handbrause mit verstellbarem Strahl. Auf dem Foto: Armaturen, Waschtisch und Wanne aus der Reihe "Axor Massaud", designed von Jean-Marie Massaud.

Hansgrohe Deutschland Vertriebs GmbH
Auestr. 5-9
77761 Schiltach
Tel.: +49 (0) 78 36 51-0
Fax: +49 (0) 78 36 51-1141
E-Mail: info@hansgrohe.de
www. hansgrohe.de