CROSSMEDIA
WERBEPARTNER

Weiche Textilien für die Haptik, zarte Töne für die Seele

Der ideale Gegenpol zum hektischen Alltag? Ein natürlich gestaltetes Badezimmer mit Spa-Faktor. Besonders gut lässt sich der erreichen, wenn man Wände und Boden nicht fliest, sondern flächig verputzt. Weich und angenehm fühlt sich Kalkmarmorputz an, der (vom Fachmann oder der Fachfrau!) ähnlich der traditionellen Fresco-Technik mehrfach aufgetragen wird, bestens für Nassräume geeignet ist und mit Pigmenten eingefärbt werden kann. Die Kombination von Natur- und Pastelltönen bei Möbeln und Accessoires rundet den Look harmonisch ab, mattgoldene Metalle bringen ein bisschen Glamour und einen femininen Touch. In der Summe einfach wohltuend.

Auf dem Foto: Badserie "Montana Bathroom", erhältlich in vierzig Farbnuancen, www.montanafurniture.com

Weitere Themen:
Design-Badmöbel
Wohntrends
Küchentrends 2021