Wohnen mit Fliesen

Einrichten mit SCHÖNER WOHNEN Fliesen

Stilvoller Kontrast: SCHÖNER WOHNEN Fliesen "Ardesia Grigia"

Stilvoller Kontrast: SCHÖNER WOHNEN Fliesen "Ardesia Grigia"

Kontraste machen einen Raum lebendig. Das gilt auch in diesem Wohnzimmer, das in Grau- und Cremetönen eingerichtet ist. Die Basis dazu bieten die SCHÖNER WOHNEN Fliesen "Ardesia Grigia" in Anthrazit. Im Format 60 x 60 cm verlegt, verleihen sie dem Raum trotz ihrer dunklen Farbe angenehme Großzügigkeit. Gegenspieler sind die ebenfalls großformatigen Sessel "Egg Chair" von Arne Jacobsen. Sie setzen mit ihrem Cremeton einen lichten Kontrast.

Fliesen "New Sandstein / Ardesia Grigia": SCHÖNER WOHNEN Fliesen
Sessel "Egg Chair": www.fritzhansen.com

Foto: Porcelaingres

Konzentriertes Grau: SCHÖNER WOHNEN Fliesen "Stone Natur"

Konzentriertes Grau: SCHÖNER WOHNEN Fliesen "Stone Natur"

Auch im Home Office sind Fliesen ideal als Boden- und Wandverkleidung. Vor allem, wenn sie wie "Stone Natur" mit einer Oberfläche wie Naturstein überzeugen. Auf Stoß verlegt, erzeugen sie mit kaum sichtbaren Fugen eine optisch ruhige Atmosphäre - perfekt zum Arbeiten. Weiterer Vorteil der Fliesen: Der Schreibtischstuhl lässt sich auf dem ebenen Untergrund ganz einfach bewegen. Und auch die Schuhe hinterlassen keine hässlichen Streifen mehr an der Wand.

Fliesen "Piasentina / Stone Natur": SCHÖNER WOHNEN Fliesen
Sessel "Bloomy": www.moroso.it
Pendelleuchte "Dandelion": www.roomservice-gallery.com

Foto: Porcelaingres

Zeitlose Eleganz: SCHÖNER WOHNEN Fliesen "Bright Beige"

Zeitlose Eleganz: SCHÖNER WOHNEN Fliesen "Bright Beige"

Harmonische Cremetöne und klare Formen geben diesem Wohnzimmer seinen modernen Look. Idealer Partner dafür: die SCHÖNER WOHNEN Fliesen "Bright Beige" im Format 66 x 33 cm. Accessoires wie hohe Glasvasen und die Bogenleuchte setzten auflockernde Akzente in Schwarz und Weiß.

Fliesen "Timeless / Bright Beige": SCHÖNER WOHNEN Fliesen
Bogenleuchte "Pluma P-2959": www.estiluz.com

Foto: Porcelaingres

Wohnliches Bad: SCHÖNER WOHNEN Fliesen "Marmor Line"

Wohnliches Bad: SCHÖNER WOHNEN Fliesen "Marmor Line"

Wellness-Oase, Rückzugsort, privates Spa - all das muss ein heutiges Badezimmer leisten. Neben durchdachter Funktionalität soll auch die Optik stimmen - Badmöbel haben daher immer häufiger warme Holzoberflächen und ein stilvolles Design. Die dreibeinige Stehleuchte in unserem Beispiel betont die wohnliche Atmosphäre zusätzlich. Unempfindlicher als Naturstein verleihen die SCHÖNER WOHNEN Fliesen "Silver Line" dem Boden eine hochwertige Marmor-Optik.

Fliesen "Marmor Line / Silver Line": SCHÖNER WOHNEN Fliesen

Foto: Porcelaingres

Kühler Charme: SCHÖNER WOHNEN Fliesen "Soft Quarzite"

Kühler Charme: SCHÖNER WOHNEN Fliesen "Soft Quarzite"

Ein ganz in Weiß gestalteter Raum wirkt modern - aber auch schnell kühl. Da ist es wichtig, dem Raum optisch einzuheizen. Beste Farbe dafür: ein kräftiges Orange. Es verleiht Energie und vermittelt Freude. Aber Vorsicht: Überlassen Sie in solch einem Ambiente kein Möbel dem Zufall, sondern setzen Sie auf ausgewählte, ausdrucksstarke Solisten.

Fliesen "Soft Quarzite / Quarzite White": SCHÖNER WOHNEN Fliesen

Foto: Porcelaingres

Wie Naturstein: SCHÖNER WOHNEN Fliesen "Shadow" aus der Serie "Concept"

Wie Naturstein: SCHÖNER WOHNEN Fliesen "Shadow" aus der Serie "Concept"

Was an der Wand aussieht wie echter Sandstein, ist in Wahrheit die SCHÖNER WOHNEN Fliese "Shadow". Ihr heller Braunton verleiht der großen Wohnküche eine warme Atmosphäre. Perfekte Partner sind die weißen Fronten der Küchenschränke und der strahlend weiße Esstisch (beides Ikea). Sie holen Licht in die Küche und sorgen für die nötige Portion Frische. Dazu passen Vintage-Möbel wie die Tolix-Stühle aus Metall.

Fliesen "Concept / Shadow": SCHÖNER WOHNEN Fliesen
Küche und Esstisch: www.ikea.de
Hocker und Stuhl: www.tolix.fr
Tonne: www.housedoctor.dk
Leuchte "Flowerpot VP1": www.andtradition.com

Foto: Jonas von der Hude

Stilmix Ton-in-Ton: SCHÖNER WOHNEN Fliesen aus der Serie "Mosaikwelten"

Stilmix Ton-in-Ton: SCHÖNER WOHNEN Fliesen aus der Serie "Mosaikwelten"

Ein bisschen Glamour, ein bisschen Vintage-Look: Dieses Bad spielt mit Gegensätzen. Kontrast zu den elegant glänzenden SCHÖNER WOHNEN Mosaikfliesen sind die matt lackierten, graugrünen Metallmöbel im Industrie-Stil. Idealer Boden für diesen extravaganten Stil-Mix sind die dezenten Fliesen "Grey Chrome" im Format 120 x 60 cm.

Mosaikfliesen in "Grau/Lachs": SCHÖNER WOHNEN Fliesen
Waschbecken "Serie 1930": www.duravit.de
Rollwagen: www.housedoctor.dk
Hocker: www.lambert-home.de
Wäschetonne: www.die-wohngeschwister.de
Leuchte "Piccolo": www.eleanorhome.eu

Foto: Jonas von der Hude

Ganz in Schwarz: SCHÖNER WOHNEN Fliesen "New Sandstein"

Ganz in Schwarz: SCHÖNER WOHNEN Fliesen "New Sandstein"

Auch wenn man es gemeinhin annimmt: Ein dunkler Boden wirkt im Raum weder bedrückend noch trist. Schönes Beispiel dafür ist dieser Essplatz mit den schwarzen SCHÖNER WOHNEN Fliesen "New Sandstein". Sie bringen die Farben des Kelims und die hellen Wände erst richtig zum Strahlen. Gleiches gilt für die schwarzen Eames-Stühle, den schwarzen Esstisch "Silm" und die schwarze Pendelleuchte "Smithfield". Freundlicher kann ein Essplatz kaum sein.

Fliesen "New Sandstein": SCHÖNER WOHNEN Fliesen
Tisch "Slim": www.arco.de
Stühle "Eames Plastic Armchair": www.vitra.com
Kelim: www.dedon.de
Pendelleuchte "Smithfield": www.flos.com
Schaffell "Ludde": www.ikea.de

Foto: Heiner Orth

Bad mit Charme: SCHÖNER WOHNEN Fliesen aus der Serie "New Sandstein"

Bad mit Charme: SCHÖNER WOHNEN Fliesen aus der Serie "New Sandstein"

Hell, freundlich und großzügig wirkt das Badezimmer mit seinem hellen Fliesenboden. Auf Maß angefertigte Badmöbel aus Holz schaffen ein wohnliches Umfeld. Damit bei so viel Harmonie der Raum nicht langweilig wirkt, sorgen der rote Rollcontainer von Kartell und die raumhohe Glaswand in Petrol für den optischen Kick. Die Glaswand ist nicht nur schön, sondern auch praktisch: Sie ist Spritz- und Sichtschutz für die dahinter liegende bodenebene Dusche.

Fliesen "New Sandstein": SCHÖNER WOHNEN Fliesen
Badmöbel: www.schwoererhaus.de
Wanne u. Waschbecken: www.duravit.de
Armaturen "Axor": www.hansgrohe.de
Rollcontainer: www.kartell.it
Holzkorb: Piet Hein Eek über www.lakke.de

Foto: Heiner Orth

Fliesen wie Holz: SCHÖNER WOHNEN Fliesen aus der Serie "Woodstone"

Fliesen wie Holz: SCHÖNER WOHNEN Fliesen aus der Serie "Woodstone"

Holz im Bad ist nicht jedermanns Sache. Müsste doch eigentlich nach dem Duschen jeder Tropfen Wasser vom Boden aufgewischt werden. Abhilfe schaffen die SCHÖNER WOHNEN Fliesen "Woodstone". In unserem Beispiel überzeugen die pflegeleichten Keramikplatten in einer Variante mit stilvoller Wengé-Optik und einer Oberflächenstruktur wie Dielen. Dazu passen die Mosaikfliesen im maritimen Farbmix.

Fliesen "Woodstone": SCHÖNER WOHNEN Fliesen
Mosaikfliesen im "Perlmut-Metalic-Mix": SCHÖNER WOHNEN Fliesen

Foto: Porcelaingres

SCHÖNER WOHNEN Fliesen aus der Serie "Nature"

SCHÖNER WOHNEN Fliesen aus der Serie "Nature"

Besonders im Flur bewährt sich die Unempfindlichkeit von Bodenfliesen. Das Anthrazit des Bodenbelags setzt sich in der Wand- und Deckengestaltung fort. Als Kontrastfarbe dient hier ein kräftiges Rot, das den raumhohen Korpus der Garderobe von Cabinet und das Wandpaneel mit Glasböden von WK Wohnen ziert. Eine grafisch gemusterte Kokosmatte fungiert als optischer Stopper.

Bodenfliesen "Nature": www.schoener-wohnen-fliesen.de
Schranksystem: www.cabinet.de
Wandpaneel: www.wk-wohnen.de
Kokosmatte: www.ruckstuhl.com

Foto: Olaf Szczepaniak

Wohnlichkeit in der Küche: SCHÖNER WOHNEN Fliesen aus der Serie "Chill-Out" in Champagne

Wohnlichkeit in der Küche: SCHÖNER WOHNEN Fliesen aus der Serie "Chill-Out" in Champagne

Die weiße Küchenfront "Solär" fungiert als optischer Aufheller. Der rustikale Herd "Albertine 90" erinnert an Großmutters Zeiten, bietet aber mit fünf Gasflammen und Elektrobackofen zeitgemäßen Feinschmecker-Komfort.

Fliesen "Chill-Out": www.schoener-wohnen-fliesen.de
Küche und Front: www.ikea.com
Herd: www.lacornue.com

Foto: Stefan Thurmann

Gut kombiniert: SCHÖNER WOHNEN Fliesen "Shadow Amber Gold" und "Chill-Out"

Gut kombiniert: SCHÖNER WOHNEN Fliesen "Shadow Amber Gold" und "Chill-Out"

Ob hochkant oder quer, ob an Wand oder Boden - die SCHÖNER WOHNEN Fliesen "Shadow Amber Gold" lassen Spielraum für Ideen. So fügen sich Armaturen und Badmöbel in das farbliche Spiel aus Creme und dem Gau der Bodenfliesen "Anis" aus der Serie "Chill-out".

Fliesen "Chill-Out": www.schoener-wohnen-fliesen.de
Fliesen "Concept / Amber Gold": www.schoener-wohnen-fliesen.de
Waschtisch und Badewanne: www.duravit.de
Furnierleuchten zum Beispiel bei: www.dreizehngrad.de

Foto: Stefan Thurmann

Natürliche Leichtigkeit: SCHÖNER WOHNEN Fliesen aus der Serie "Natural" in Creme

Natürliche Leichtigkeit: SCHÖNER WOHNEN Fliesen aus der Serie "Natural" in Creme

Der Blick über den massiven Esstisch "Ponte" und die verspielten Stühle "Eames Plastic Armchair DAW" zeigt die Küchenzeile "Faktum" mit hellgelb lackierter Nische und maßgetischlertem Regalboden. Das zarte Rosa der Wandfarbe "Malve" und die Fliesen in Creme sorgen für pudrige Leichtigkeit in der Küche.

Fliesen "Natural": www.schoener-wohnen-fliesen.de
Tisch und Stühle: www.vitra.com
Küchenzeile: www.ikea.com

Foto: Olaf Szczepaniak

Fruchtige Farben: SCHÖNER WOHNEN Fliesen aus der Serie "Natural" in Creme

Fruchtige Farben: SCHÖNER WOHNEN Fliesen aus der Serie "Natural" in Creme

Die Wände in Malve und Papaya, der Boden mit Fliesen in Creme - so zieht neue Frische in die Wohnung ein. Der gestreifte Bezug "Jesse" peppt das Sofa "Karlstad" zusätzlich auf und passt farblich perfekt zur Wandfarbe. Accessoires in abgetöntem Weiß lassen die fruchtigen Farben noch frischer wirken.

Fliesen "Natural": www.schoener-wohnen-fliesen.de
Sofa: www.ikea.com

Foto: Olaf Szczepaniak

Vornehme Zurückhaltung: SCHÖNER WOHNEN Fliesen aus der Serie "Luxury"

Vornehme Zurückhaltung: SCHÖNER WOHNEN Fliesen aus der Serie "Luxury"

Die luxuriöse Marmoroptik der Fliesenserie "Luxury" verleiht jedem Raum Ruhe und Eleganz. Wenn sich dann noch die Einrichtung farblich zurückhält, kommt der violettfarbene Sessel "Amoebe" von Verner Panton noch besser zur Geltung.

Fliesen "Luxury": www.schoener-wohnen-fliesen.de
Sessel: www.vitra.com

Foto: Olaf Szczepaniak