CROSSMEDIA
WERBEPARTNER

Einmal gefunden, den Farbton gut merken

Blau ist nicht gleich Blau. Es gibt Himmelblau, Azurblau, Aquamarin, es gibt unendlich viele Nuancen dieses Farbtons. Jedenfalls ist es immer gut, sich die Farbmischung zu merken – für den Fall, dass man nach einem Jahr die blaue Farbe an seiner Wand ergänzen oder ausbessern möchte. Bei den SCHÖNER WOHNEN-Farben ist das einfach: Die unterschiedlichen Kolorits des Farbfächers sind mit Farbcodes gekennzeichnet, den 22 Trendtönen sind Namen zugeordnet. So gehen Sie ganz sicher, immer wieder den richtigen Ton zu treffen.

Die Wandfarben entsprechen beispielsweise den SCHÖNER WOHNEN-Farben "01.031.04" (oben) und "02.014.04": www.schoener-wohnen-farbe.com

Produkte im Uhrzeigersinn, beginnend oben links:
Regal "Skip", ca. 210 Euro
Regal "Skip 61", rot, ca. 168 Euro, beides www.mox.ch
Regal "Wink", ca. 330 Euro, www.performa.de
Vitrine "Curiosity Box", ca. 70 Euro, www.hay.dk
Buchhalter "Flying Box", ca. 30 Euro, www.ikarus.de
"Profilsystem", schwarz, ca. 215 Euro, www.floetotto.de
Regal "Udden", ca. 33 Euro", www.ikea.com

Tipp: Weitere Dekoration und Möbel im SCHÖNER WOHNEN-Shop

Ähnliche Themen:
Farbtipps für kleine Räume
Decke und Wand streichen
Mit dunkler Wandfarbe streichen