CROSSMEDIA
WERBEPARTNER

Das Farbkonzept Ton-in-Ton

Ein Sommer-Typ sehnt sich nach rötlichen Tönen, der Winter-Typ liebt es weiß. Diese Erkenntnis aus der Farbberatung verrät uns zwar, mit welchen Farben wir uns wohlfühlen, aber für eine harmonische Gestaltung muss man bedenken, dass Farben nicht nur das Tageslicht, sondern auch das Raumempfinden beeinflussen – man braucht ein Farbkonzept. Eine Farbe in all ihren Tiefen und Höhen, ein Ton-in-Ton-Konzept, erzielt die einfachste aller harmonischen Farbwirkungen.

Ähnliche Themen:
Farbtipps für kleine Räume
Decke und Wand streichen
Mit dunkler Wandfarbe streichen