CROSSMEDIA
WERBEPARTNER

Großer Auftritt für Rot!

Maler verwenden Rot wie ein Gewürz. Genauso machen es Interior-Designer, denn gut dosiert ist die Farbe Rot wie ein Signal, sie wirkt warm und überrascht das Auge. Dort, wo viele Rottöne miteinander kombiniert werden, bekommt die Farbe einen modernen Look. Wer seine Wände lieber nicht anstreichen möchte, arrangiert stattdessen eine Gruppe roter Accessoires - und legt einen roten Teppich ins Entree: eine tolle Willkommensgeste.

Die Wandfarben entsprechen SCHÖNER WOHNEN-Farbe 02.006.01 (Hellrot), 02.006.03 (Dunkelrot)

Tisch, Beine verchromt, Tischplatte Rubinrot pulverbeschichtet, 225 x 100 cm, ca. 885 Euro, www.usm.com
Stuhl "Rival Chair" mit drehbarer Sitzfläche, lackiertes Birkenholz, ca. 700 Euro, Artek über www.ply.de
Hocker "Les Copains" mit handgeknüpftem Flechtsitz, ca. 225 Euro, www.bruehl.com
Stuhl "Standard Chair", Design von Jean Prouvé (1950), ca. 620 Euro, Vitra über www.ply.de
Teppich "Budapest", 170 x 240 cm, ca. 1.890 Euro, www.musterring.com
Wandteppich "Yeah Wall Rug" Designerin Mae Engelgeer, 60 x 90 cm, ca. 900 Euro, Marc Jansen über www.lys-vintage. com
Pendelleuchte "Tribeca Chandelier" aus schwarz pulverbeschichtetem Stahl, ca. 495 Euro, Menu über www. lys-vintage.com