Anzeige

Hochwertig und energiesparend: Dunstabzugshauben von berbel

berbel Dunstabzüge arbeiten effizient, sind leise und filtern über viele Jahre hinweg Küchendunst und Feuchtigkeit aus der Luft. Das Ergebnis? Gesunde Luft für die ganze Familie.
berbel Dunstabzüge arbeiten effizient, sind leise und filtern über viele Jahre hinweg Küchendunst und Feuchtigkeit aus der Luft. Das Ergebnis? Gesunde Luft für die ganze Familie.
© berbel
In der Küche geht der Trend bei den Materialien zu noch mehr Qualität. Armaturen, Möbel und insbesondere Geräte wie Dunstabzüge werden langlebiger, energiesparender – und damit nachhaltiger. Geprägt wird dies von namhaften Herstellern wie Dunstabzugsspezialist berbel aus Rheine, die "Made in Germany" wörtlich nehmen und herausragende Produkte anbieten.

Artikelinhalt

Ist etwas dauerhaft, langlebig, umweltverträglich und auch funktional, dann ist es beinahe automatisch nachhaltig. Nachhaltige Produkte beschränken sich jedoch nicht allein darauf, einen möglichst geringen CO2-Fußabdruck zu verursachen. Sie haben weitere Attribute zu erfüllen, etwa den respektvollen Umgang des Herstellers mit den Menschen, die in den Produktionsprozess eingebunden sind.

Hochwertig, effizient und dazu einfach gut gestaltet – das sind die Dunstabzüge von berbel. Hier das Modell "Formline".
Hochwertig, effizient und dazu einfach gut gestaltet – das sind die Dunstabzüge von berbel. Hier das Modell "Formline".
© berbel

Das berbel Prinzip – schont Ressourcen

Dunstabzughersteller berbel  möchte bei alldem mit gutem Beispiel vorangehen, denn die Geräte von berbel erfüllen den höchsten Anspruch bei der Erfassung von Essensgerüchen und Bratdünsten. Sie arbeiten besonders effizient und angenehm leise – auch noch nach Jahren sind sie genauso leistungsstark wie am ersten Tag. Warum? berbel Dunstabzüge nutzen die Kraft der Zentrifuge. Gerüche und Dünste werden mit hoher Leistungskraft ins Innere des Abzugs eingesogen und zweifach bogenförmig umgelenkt. Die dabei entstehenden Fliehkräfte lassen Fette und Öle sowie Feuchtigkeit an den Kanten des speziell konstruierten Abzugs abprallen, wo sie nahezu vollständig abgeschieden werden.

Zur Reinigung wird ein berbel Dunstabzug einfach aufgeklappt. Jetzt rasch mit einem Tuch auswischen, fertig!
Zur Reinigung wird ein berbel Dunstabzug einfach aufgeklappt. Jetzt rasch mit einem Tuch auswischen, fertig!
© berbel

Die schlechte Luft zieht weiter bis zum berbel Filtersystem. Dort eliminiert eine spezielle Aktivkohle die Gerüche bis zu 97 Prozent direkt am Ort des Geschehens. Zur Reinigung des Dunstabzugs klappt man ihn einfach auf und wischt die Auffangschale aus.

Wie das berbel Prinzip im Detail funktioniert? Unser Video erklärt's:

Das berbel Prinzip ist die Basis und steht für gleichbleibend hohe Fettabscheidung ohne Saugkraftverluste. Weitere berbel Technologien führen nicht nur zu mehr Komfort für die Nutzer:innen, sie optimieren auch Leistungswerte mit dem Effekt der Energieeinsparung. Gutes Beispiel ist "Eco Switch", eine Technologie, die das Beste aus Umluft und Abluft vereint. Damit kann flexibel je nach Kochsituation und Wetterlage zwischen Abluft-und Umluftbetrieb umgeschaltet werden. Der Effekt: kein Wärmeverlust im Winter und frische Luft im Sommer.

Die berbel "EcoSwitch"-Technologie im Video:

Auszeichnungen honorieren Design & nachhaltige Wirksamkeit

berbel hat für seine Dunstabzüge bereits mehrfach Design-und Innovationspreise erhalten. Auch bei Stiftung Warentest überzeugte berbel und erhielt die beste Bewertung im Segment der Kopffreihauben. Die exzellente Leistung im Sinne von Nachhaltigkeit – geringer Stromverbrauch, geringe Geräuschentwicklung sowie Sicherheit und Verarbeitung – wird durch die Ergebnisse des Tests bestätigt. Getestet wurde die Kopffreihaube "Ergoline 2". Bei der Messung zur Geruchsbeseitigung schnitt der mit Aktivkohle gefüllte Geruchsfilter von berbel herausragend ab.

"Bereits nach 30 Minuten waren nur noch wenige Geruchsmoleküle in der Luft messbar. Das ist fast so effektiv wie ein Abluftbetrieb“, so die Redaktion von Stiftung Warentest.

Bei berbel ist auch der für Dunstabzüge empfohlene, regelmäßige Wechsel der Geruchsfilter umweltgerecht und einfach gelöst: Nur die im Filter befindliche Kohle wird ersetzt, ohne dass das gesamte Filtersystem erneuert werden muss. Der berbel Nachfüllpack Aktivkohle reicht je nach Nutzung für zwei bis drei Jahre. Wettbewerbsprodukte sind im Vergleich aufwändiger, da die Aktivkohlefilter schon nach zwei bis sechs Monaten gewechselt werden müssen.

Wartungsfreiheit mit regenerativem permalyt®-Filtersystem

berbel bietet zudem einen selbstregenerierenden Filter an. Dieser verwandelt störende Gerüche in der Küche zuverlässig und dauerhaft in reine Luft – und das ganz ohne jegliche Wartung. Die Filtermatten der berbel permalyt®-Filter bestehen aus einer Spezialaktivkohle. Durch ein thermokatalytisches Verfahren werden die Gerüche neutralisiert.

"Made in Germany" steht bei berbel für Werte & Wertigkeit

berbel entwickelt, produziert und vertreibt seit 2001 Dunstabzüge, die in Handarbeit am Unternehmenssitz in Rheine hergestellt werden. Verwendet wird ausschließlich hochwertiges Rohmaterial wie antimagnetischer Edelstahl sowie EC-Lüftermotoren und Bedienteile von deutschen Qualitätsherstellern. Die leichtlaufenden berbel EC-Lüftermotoren sind hörbar leiser als die herkömmlicher Dunstabzüge und sparen bis zu 62 Prozent Energie.

Geräte von berbel erfüllen die höchsten Sicherheitsstandards in heimischen Küchen: Keine Fettfilter bedeutet keine Brandgefahr. Eine 5-Jahres-Garantie auf alle Produkte gewährt berbel mit bestem Gewissen. Höchste Qualitätsstandards, ressourcenschonende Produktion, kurze Transportwege sowie deutlich weniger Altgeräte-Entsorgung entlasten die Umwelt heutiger und zukünftiger Generationen. Innovative Technik, hochwertige Materialien, eine eigene Forschung und kreatives Design belegen den firmeneigenen Anspruch an "Made in Germany".

Soziales Engagement bei berbel

Nachhaltigkeit bedeutet bei berbel nicht nur den Einsatz von energiesparenden Materialien, sondern auch einen fairen partnerschaftlichen Umgang mit Mitarbeiter:innen, Handelspartner:innen und Lieferant:innen. Der Faktor Mensch spielt bei der Produktion am Standort Deutschland für das Unternehmen eine große Rolle. Seit 20 Jahren verbindet berbel eine enge Partnerschaft mit Einrichtungen für Menschen mit Behinderung – wie die Freckenhorster Werkstätten in Warendorf und die Caritas Rheine.

Impressionen aus der Kooperation von berbel und den Freckenhorster Werkstätten:

Eine Partnerschaft auf Augenhöhe: Die Mitarbeiter:innen der Freckenhorster Werkstätten sind bis heute maßgeblich am Wachstum, Erfolg und der Entwicklung von berbel beteiligt. Beim Dunstabzugsspezialisten aus Rheine arbeiten Menschen eben ganz nah am Produkt – mit großer Begeisterung für die Qualität, das Gerät und seine Technik.

Weitere Themen: