Anzeige

Clever: Neues berbel Kochfeld mit integrierter Dunstabzugssteuerung

berbel bietet ein eigens entwickeltes 90 cm breites Panoramakochfeld mit nebeneinander liegenden Kochzonen. Das innovative Kochfeld ist mit einer integrierten und intelligenten Steuerung für Dunstabzugshauben ausgestattet.
berbel bietet ein eigens entwickeltes 90 cm breites Panoramakochfeld mit nebeneinander liegenden Kochzonen an. Das innovative Kochfeld ist mit einer integrierten und intelligenten Steuerung für Dunstabzugshauben ausgestattet.
© berbel
Lass uns im Kontakt bleiben - gut, wenn das nicht nur eine Floskel ist: Das neue berbel Panoramakochfeld zeigt jetzt, wie gute Küchen-Kommunikation gelingt und steuert intelligent die Dunstabzugshauben des Premium-Herstellers aus Rheine mit. Wie praktisch!

Artikelinhalt

Maximaler Komfort und optimale Funktionalität erleichtern den Alltag. Damit im Lebensraum Küche alles stimmt, entwerfen Ingenieure und Produktdesigner bei berbel in Rheine intelligentes Zubehör rund um die Themen Kochen, Kochfelder und Dunstabzüge. Jetzt neu: Der Dunstabzugsspezialist hat seit Anfang des Jahres ein selbst entwickeltes Panoramakochfeld mit integrierter Haubensteuerung im Portfolio. Das berbel Panoramakochfeld bietet zusammen mit einer berbel Wand-, Kopffrei- oder Inselhaube die optimale Kombination für maximalen Komfort und Funktionalität.

Im VIDEO: Entdecken Sie das berbel Panoramakochfeld in Aktion.

Clever: Neues berbel Kochfeld mit integrierter Dunstabzugssteuerung
berbel

Echter Küchen-Komfort in vier Zonen

Das Kochfeld misst 900 x 400 mm und ist in vier Zonen aufgeteilt: Die beiden linken lassen sich über eine Bridgefunktion verbinden, rechts befinden sich zwei weitere Zonen. Ein Übergreifen am Herd ist nicht erforderlich und macht das Kochen kinderleicht, denn die Zonen sind in einer Reihe angeordnet. Hier ist reichlich Platz für das Kochgeschirr. Durch die Schutzbedruckung von SCHOTT – für weniger Abriebspuren auf dem Kochfeld – gleiten Töpfe und Pfannen komfortabel fast wie von selbst. Steuerbar ist das Panoramakochfeld über die intuitive Sensor-Touch-Bedienung mit Slider-Funktion. Der Einbau ist flächenbündig oder auf die Arbeitsplatte aufgesetzt möglich, je nach Wunsch und Einbausituation. Ein edler Kochfeldrahmen, wahlweise in Edelstahloptik oder Mattschwarz, runden das Programm ab.

Bequemes Handling leichtgemacht: Die vier Kochzonen des neuen Panoramakochfeld sind nebeneinander angeordnet.
Bequemes Handling leichtgemacht: Die vier Kochzonen des neuen Panoramakochfeld sind nebeneinander angeordnet.
© berbel

Beste Funktionen für intuitive berbel Bedienbarkeit

Neben der Möglichkeit alle Grundfunktionen der Dunstabzugshaube zu steuern, verfügt das Panoramakochfeld über zahlreiche praktische Features, die Kochen und Braten zum Vergnügen machen. Die vier großzügigen Kochzonen des neuen Panoramakochfeldes werden über ein vorne mittig platziertes Bedienfeld mit Sensortasten gesteuert und bieten für jedes Topf- und Pfannenformat die passende Größe. Zusätzlich können über die Menütasten zahlreiche Kochfunktionen angesteuert werden, die die Zubereitung verschiedener Gerichte deutlich erleichtert.

Teamwork: Wenn Kochfeld und Abzug miteinander sprechen

Auf dem eleganten weißen Bedienfeld kommuniziert eine weitere Sensortaste mit dem gekoppelten Dunstabzug und übernimmt so die Lüftersteuerung. Die Haube kann auch vom Kochfeld aus ein- und ausgeschaltet werden. Die komplette Steuerung des Abzugs und der Lüfterstufen geschieht direkt am Kochfeld.

Mit der Funktion berbel AutoRun+ wird das Panoramakochfeld und beispielsweise die berbel Kopffreihaube "Formline" (hier) über eine Bluetooth-Schnittstelle vernetzt.
Mit der Funktion berbel AutoRun+ wird das Panoramakochfeld und beispielsweise die berbel Kopffreihaube "Formline" (hier) über eine Bluetooth-Schnittstelle vernetzt.
© berbel

Dabei stehen die Funktionen mit den drei Modi, bei berbel AutoRun+ genannt, manuell, halbautomatisch oder vollautomatisch zur Verfügung. Bei der Halbautomatik wird das Kochfeld eingeschaltet, der Lüfter startet selbstständig auf Stufe 3 und die Beleuchtung verbreitet ein angenehmes Arbeitslicht. Umgekehrt funktioniert das genauso: Wird das Kochfeld ausgeschaltet, wechselt der Lüfter in die Nachlauffunktion und schaltet dann automatisch ab. Bei der Vollautomatik passt sich die Lüfterstufe vollautomatisch an die höchste eingestellte Kochzone an.

Weiterlesen?