CROSSMEDIA
WERBEPARTNER

Tipp 1: Einheitlichen Stil finden

Nichts lässt ein Zimmer unordentlicher und kleiner erscheinen, als der Mix verschiedener Einrichtungsstile. Steht also nur ein kleiner Raum als Schlafzimmer zur Verfügung, ist es wichtig, ihn in einem einheitlichen Look einzurichten. Unterschiedliche Stile, wie beispielsweise der Scandi-Look kombiniert mit dem Boho-Chic können den Raum hingegen schnell unsortiert wirken lassen. Bleibt man hingegen bei einer Ästhetik wirkt der Raum direkt viel größer, aufgeräumter und edler.

Tipp: Clevere Schlafzimmermöbel für kleine Räume, finden Sie auch im SCHÖNER WOHNEN-Shop.

Weitere Themen:
Feng-Shui im Schlafzimmer - worauf es ankommt!
Puristische Betten
Schlafzimmer einrichten & gestalten