CROSSMEDIA
WERBEPARTNER

Kino zu Hause – Größe vom und Abstand zum TV

Ein Argument, um ins Kino zu gehen, lautet häufig: Den Film muss man auf der großen Leinwand sehen. Auch zu Hause machen Filme deutlich mehr Spaß, wenn sie nicht in Briefmarkenformat über den TV flimmern. Viele Hersteller beherzigen das und produzieren kaum noch Fernseher unter 102 cm Diagonale. Aber wie groß sollte der Abstand zum Fernseher im eigenen Wohnzimmer eigentlich genau sein? Die Antwort lautet wie so häufig: das kommt darauf an. Bei einem Fernseher mit Standardauflösung (SD) gilt als Faustregel: die Bildschirmdiagonale x 3,5, bei HD die Bildschirmdiagonale x 2,5.

Auf dem Foto zu sehen: der ultraflache QLED-Fernseher "Q950T" mit 8k-Auflösung von Samsung, www.samsung.com

Tipp: Noch mehr Infos zum Thema "Work Life" finden Sie in unserer Studie: "Neues Arbeiten in Deutschland - Wie sich Arbeitsweisen, Homeoffice und Bürokonzepte verändern".

Weitere Themen:
Neue Technik für zu Hause
Kabel verstecken
Kleine Lautsprecher in schönem Design

Diese Fotostrecke gehört zu Ambilight nachrüsten: Fernsehen mit mehr Genuss