CROSSMEDIA
WERBEPARTNER

Überfrachtete Arbeitsplatte

Das Problem: Eierkocher, Schnitzler, Saftpresse, Küchenmaschine, Mixer, Mikrowelle, Kaffeemaschine und immer häufiger noch ein Multifunktionskocher – vor lauter Geräten bleibt in vielen Küchen kaum noch Arbeitsfläche über. Wer dann kocht, hat oft gerade wegen der vielen Küchenhelfer seine Mühen, das Essen vorzubereiten.

So geht's richtig: Fragen Sie sich daher, ob Sie wirklich alle Geräte täglich gebrauchen. Ansonsten verstauen Sie selten benutzte Produkte in Schubladen und Schränken. So gewinnen Sie schnell wieder mehr Platz. Und wer seine Küche neu plant, sollte zusätzlich noch stets das Maximum an Arbeitsfläche herausholen.

Tipp: Küchenzubehör im SCHÖNER WOHNEN-Shop.

Weitere Themen:
Arbeitsplatten für die Küche
Antworten zum Küchenkauf
Die besten Wohntipps für die Küche

Diese Fotostrecke gehört zu Eine Küche in drei Preisklassen planen