Unsere Partner

Neues Siegel: BEST OF DESIGN von SCHÖNER WOHNEN

Sideboard New Order Combination von Hay
Regal "New Order" von Hay.
© Hay
Mit dem Siegel BEST OF DESIGN würdigt SCHÖNER WOHNEN hohe Qualität und innovatives Design in der Einrichtungsbranche – prämiert werden Neuheiten und Klassiker.

Artikelinhalt

ORIENTIERUNG IN DER DESIGNWELT

Herausragendes Design findet sich in jeder Ausgabe von SCHÖNER WOHNEN, Europas größtem Wohnmagazin und auf der Websites und in den Social-Media-Kanälen unserer Marke. Neu ist, dass wir es mit dem Siegel BEST OF DESIGN auszeichnen. Wir möchten Ihnen damit Orientierung geben und noch besser über Designtrends und neue Produkte informieren.

Das neue SCHÖNER WOHNEN-Siegel BEST OF DESIGN.
Das neue SCHÖNER WOHNEN-Siegel BEST OF DESIGN.
© SCHÖNER WOHNEN

SCHÖNER WOHNEN zeichnet innovative Designkonzepte und einzigartiges Design aus. Die Hersteller der ausgezeichneten Produkte haben die Möglichkeit, das neue SCHÖNER WOHNEN-Siegel BEST OF DESIGN zu erwerben und in ihrer Kommunikation einzusetzen.

Alle prämierten Möbel, Leuchten und Wohnaccessoires werden einmal jährlich im großen BEST OF DESIGN-Spezial veröffentlicht – inklusive Nennung der Designer, der Maße, Materialien und unverbindlichen Verkaufspreise. Letztere werden bei vergleichbaren Auszeichnungen oft nicht beziffert. Wir betrachten niedrige Preise aber nicht selbstverständlich als Qualitätsmerkmal. Denn Markenprodukte, die nachhaltig gestaltet sind und aus soliden Materialien bestehen, sind in der Herstellung nicht billig – rechnen sich aber durch ihre Langlebigkeit.

Hängesessel Kida von Dedon
Design, das Spaß macht: Hängesessel "Kida" von Dedon.
© Dedon

WORAUF ES UNS ANKOMMT

Die Redaktion bewertet bei der BEST OF DESIGN-Auswahl nicht nur das Design. Wir versuchen auch, Aspekte wie Nachhaltigkeit, Ergonomie oder Funktionalität der Produkte mit einzubeziehen. Die Auswahl und Bewertung der Redaktion erfolgt dabei rein subjektiv. Eine Bewerbung für die Auszeichnung war nicht möglich. Soweit Produkte anderer Hersteller nicht ausgezeichnet wurden, bedeutet das nicht, dass die Produkte der Redaktion nicht gefallen. Aus Gründen der Neutralität wurden Möbel aus der SCHÖNER WOHNEN-Kollektion nicht in die Bewertung aufgenommen – bei deren Beurteilung sind wir voreingenommen

WAS WIR AUSZEICHNEN

Die wichtigsten Punkte beim Einrichten spielen auch die Hauptrolle bei den BEST OF DESIGN-Kategorien: Die Redaktion SCHÖNER WOHNEN prämiert Produkte aus verschiedenen Themenfeldern, darunter Polstermöbel und Tische, neue Betten, Regale und Leuchten, aber auch Outdoormöbel und Teppiche.

Alles, was das Homeoffice professioneller und wohnlicher ausstattet, haben wir ebenfalls gesichtet. Und last, but not least auch Objekte für Bad und Küche unter die Lupe genommen und Favoriten benannt – etwa Küchenmöbel, neue Armaturen und Waschtische. Zusammen ergeben die Disziplinen einen umfangreichen Überblick über innovative, wegweisende und qualitativ hochwertige Einrichtungsgegenstände.

Love Bed "Trampoline" von Patricia Urquiola für Cassina
Sofa oder Liegewiese? "Trampoline" von Cassina ist beides.
© Cassina / DePasquale+Maffini

BEST-OF-DESIGN-SPEZIAL ALS MAGAZIN

Gutes Design zu entdecken war schon immer unsere Aufgabe, auch bevor es das neue BEST OF DESIGN- Siegel gab. Wir fühlen uns verpflichtet, unseren Lesern aus der Vielzahl der internationalen Messeneuheiten solche Designs vorzustellen, die das Zeug zum Klassiker haben. Die Favoriten der Redaktion finden Sie in jeder SCHÖNER WOHNEN-Ausgabe – und jetzt auch im praktischen BEST OF DESIGN-Überblick auf mehr als 30 Seiten.

Darunter visionäre Entwürfe wie den hinterbeinlosen Stuhl "Evo-C" von Designer Jasper Morrison, der aus 100 Prozent recycelbarem Kunststoff besteht, oder Neuinterpretationen bestehender Systeme wie die Schreibtisch-Regal-Kombi "New Order" fürs Homeoffice von Designer Stefan Diez – zwei Beispiele, die die Redaktion überzeugten.

Dass es bei der Auszeichnung nicht nur um wichtige Parameter wie Nachhaltigkeit und materialgerechte Konstruktion, sondern auch um Spaß geht, beweisen farbenfrohe Outdoormöbel wie Hängesessel "Kida" von Stephen Burks und Sofa "Trampoline" von Patricia Urquiola – wir gratulieren!

Weitere Themen:


Neu in Einrichten