CROSSMEDIA
WERBEPARTNER

Cottage-Garten mit Geschichte

Als Glyn Jones seinen neuen Arbeitsplatz zum ersten Mal betrachtete war es Liebe auf den ersten Blick: "Die Spinnennetze hingen voller Tautropfen, die Sonne kämpfte sich gerade durch den milchweißen Himmel und überzog alles mit ihrem Glanz. Diese Szenerie hat mich einfach hingerissen", erinnert sich der Chefgärtner des Shakespeare Birthplace Trust. Jones kümmert sich seit 2016 um alle fünf Gärten rund um Stratford-upon-Avon nahe Birmingham. Der Garten von Shakespeares Frau Anne Hathaway (1556–1623) gehört zu seinen Lieblingen, weil er viele Elemente der Gartenkunst vereint – und die Zeit stillstehen lässt. 

Tipp: Frische Gartenideen aus dem SCHÖNER WOHNEN-Shop: die neuen Gartenmöbel

Weitere Themen:
Dyffryn Fernant Garden in Wales
Landhausgarten wie im Märchen
Great Dixter – das Gartenparadies von Christopher Lloyd