CROSSMEDIA
WERBEPARTNER

Rasen höher stehen lassen

Generell ist ein zu kurzer Rasen einer der häufigsten Fehler im Garten – auch ohne Hitze. Ideal sind im Normalfall vier bis fünf Zentimeter Höhe – so sind die Pflanzen am kräftigsten und die Rasenfläche wirkt äußerst gepflegt. Wenn es heißer wird, sollten Sie jedoch noch zwei Zentimeter beim Mähen mehr stehen lassen. Zwar ist der Rasen dann ein bisschen hochfloriger, die Halme beschatten jedoch den Boden besser, sodass weniger Wasser verdunstet. Trockene Phasen übersteht der Rasen damit zumeist ohne Probleme.

Weitere Themen:
Pflanzen für sonnige Südbalkone
Rasenpflege – die besten Tipps für einen schönen Rasen
Brunnen bohren für das eigene Wasser