CROSSMEDIA
WERBEPARTNER

Unkraut entfernen - warum eigentlich?

Unkräut wächst normalerweise deutlich schneller als Zierpflanzen, Gemüse oder Obst wie beispielsweise Erdbeeren und raubt dem erwünschten Grün im Garten Licht, Närstoffe und Platz. Daher zählt Hacken und Jäten gerade im Frühjahr, aber auch während der Saison immer wieder zu den wichtigsten Aufgaben. Und: Wenn sich Unkraut aussamt, können die Samen teilweise über Jahrzehnte im Boden überdauern - und gleich im nächsten Frühjahr sprießen, so dass sich der Unkrautdruck im Garten stetig erhöht.

Tipp: Schönes für Garten und Balkon - gibt's im SCHÖNER WOHNEN-Shop.

Weitere Themen:
Vertikutieren: Wann ist der richtige Zeitpunkt
Winterharte Balkonpflanzen
Rasen pflegen, düngen, mähen – so geht's!