CROSSMEDIA
WERBEPARTNER

Herrscher über die Wasserpflanzen

Gut in Biologie war er nie, aber schon als Schüler hatte Christian Zilinski-Meyer sein ganzes Zimmer voll gestellt mit seiner ersten großen Liebe: Orchideen. Der heutige Besitzer einer Seerosenfarm gab damals sein ganzes Taschengeld für bunte Blüten aus – ein kleiner Lichtblick gegen das Grau einer Kindheit in der ehemaligen DDR. 

Neben seinem BWL-Studium jobbte er in einer Gärtnerei und was ihn besonders begeisterte war das Knallrot der Seerosen. Heute ist Zilinski-Meyer in seinem Reich am Rande des brandenburgischen Dörfchens Groß Rietz Herrscher über mehr als 400 Sorten Seerosen, Orchideen und Lotus.

Tipp: Dekoration für Garten und Balkon im SCHÖNER WOHNEN-Shop.

Ähnliche Themen
Wasser inszenieren auf Balkon und Terrasse
Wohnen mit der Pracht der Tulpen
Ein japanischer Garten in Berlin

Nymphaea "Marliacea"

Sämtliche Sorten kennt Christian Zilinksi-Meyer inzwischen mit offizieller lateinischer Bezeichnung, wie diese Nymphaea "Marliacea". 

Bei seinen Weltreisen spürt er immer wieder versteckte Kostbarkeiten auf. "Ich liebe meine Pflanzen", schwärmt er, "sie sind meine Erfüllung".

Tipp: Dekoration für Garten und Balkon im SCHÖNER WOHNEN-Shop.

Ähnliche Themen
Wasser inszenieren auf Balkon und Terrasse
Wohnen mit der Pracht der Tulpen
Ein japanischer Garten in Berlin

Seerosen-Gärtnerei

Mit Anfang 20 fing Zilinski-Meyer an, seinen Traum zu leben. Er verwandelte den alten Bauernhof seiner Großmutter in eine Seerosenfarm und nannte sie "La vie en rose". Obwohl ihn alle für verrückt erklärten, fragte er ganz naiv etliche Seerosenzüchter aus und wurde so selbst zum Profi.

Wo früher Kühe und Hühner wohnten, sorgen heute Laufenten dafür, dass es weniger Schnecken gibt.

Tipp: Dekoration für Garten und Balkon im SCHÖNER WOHNEN-Shop.

Ähnliche Themen
Wasser inszenieren auf Balkon und Terrasse
Wohnen mit der Pracht der Tulpen
Ein japanischer Garten in Berlin

Dream-Team

Die Seerosenranch ist ein Familienbetrieb: Oma Elli, weit über 80, hilft ihrem Enkel Christian, wo immer sie kann. Sie ist der gute Geist und Glücksbringer des Unternehmens.

Die beiden sind so dick miteinander wie See und Rose: "Sie ist sowieso die Größte", sagt Zilinski-Meyer über seine Oma.

Tipp: Dekoration für Garten und Balkon im SCHÖNER WOHNEN-Shop.

Ähnliche Themen
Wasser inszenieren auf Balkon und Terrasse
Wohnen mit der Pracht der Tulpen
Ein japanischer Garten in Berlin

Nymphaea "Burgundy Princess"

In der Gärtnerei produzieren die Züchter eine große Vielfalt winterharter und tropischer Seerosen (Nymphaea) und Lotusblumen (Nelumbo). Die meisten Seerosen werden vor Ort vermehrt, vor allem blühfreudige Sorten für den Gartenteich.

Klein aber oho ist zum Beispiel die rote Nymphaea "Burgundy Princess".

Tipp: Dekoration für Garten und Balkon im SCHÖNER WOHNEN-Shop.

Ähnliche Themen
Wasser inszenieren auf Balkon und Terrasse
Wohnen mit der Pracht der Tulpen
Ein japanischer Garten in Berlin

Pionier der Seerosenzucht

Seine Inspiration suchte Zilinkski-Meyer bei Joseph Bory Latour-Marliac, dem französichen Pionier der Seerosenzucht im 19. Jahrhundert. Bei ihm bestellte auch der Impressionist Claude Monet einst die Seerosen für seinen berühmten Wassergarten in Giverny und fand in dem Motiv schließlich seine Lebensaufgabe.

Herausragend ist auch die stattliche Nymphaea "Sunny Pink". Sie steht gut zehn Zentimeter über der Wasseroberfläche – "große Fernwirkung" nennt man das in Seerosengärtnerkreisen.

Tipp: Dekoration für Garten und Balkon im SCHÖNER WOHNEN-Shop.

Ähnliche Themen
Wasser inszenieren auf Balkon und Terrasse
Wohnen mit der Pracht der Tulpen
Ein japanischer Garten in Berlin

Sortenvielfalt im Gartenteich

Die Seerosenfarm verschickt ihr blühendes Leben in fast alle Länder der EU, aber auch nach Israel und Südafrika – feucht verpackt in Omas "Märkischer Oderzeitung". 

Zur Kundschaft gehört auch ein Nobelhotel, das der englischen Königin beim Staatsbesuch Seerosenblüten auf die Suite stellte. Die Kreationen aus Groß Rietz schafften es sogar nach Hollywood: in einen Science-Fiction-Thriller mit Charlize Theron.

Tipp: Dekoration für Garten und Balkon im SCHÖNER WOHNEN-Shop.

Ähnliche Themen
Wasser inszenieren auf Balkon und Terrasse
Wohnen mit der Pracht der Tulpen
Ein japanischer Garten in Berlin

Duftende Spezies

Die Nymphaea Tuberosa oder Odorata ist eine weiße duftende Subspezies. Schade dass kaum einer weiß, wie wunderbar sie riecht. "Seerosen kann man ja nicht wie einen Primeltopf in die Hand nehmen, sie bleiben unnahbar in ihrem Teich", so Zilinski-Meyer.

Aber echte Fans pilgern von überallher, um die Pracht der Blüten zu sehen – und zu riechen: aus Österreich, der Schweiz, Belgien, sogar aus der Blumenhochburg Holland.

Tipp: Dekoration für Garten und Balkon im SCHÖNER WOHNEN-Shop.

Ähnliche Themen
Wasser inszenieren auf Balkon und Terrasse
Wohnen mit der Pracht der Tulpen
Ein japanischer Garten in Berlin

Seerosengewächse mit Anziehungskraft

Neben den Seerosen gilt Christians zweite Leidenschaft den zu den Seerosengewächsen gehörenden Lotusblumen. Diese Libelle ist hier bloß Fluggast, für die Fortpflanzung des Lotus – im Bild Nelumbo "Charles Thomas" aus den USA – sind aber vor allem Hummeln zuständig.

Kronjuwel von Zlilinski-Meyer ist aber eine chinesische Lotuszüchtung mit dem melancholischen Namen "Herbst in Molin"; sie kostet allerdings rekordverdächtige 1100 Euro. Zum Glück geht es auch erschwinglicher: Die Seerose "Hermine" etwa ist für gerade mal 15 Euro zu haben.

Tipp: Dekoration für Garten und Balkon im SCHÖNER WOHNEN-Shop.

Ähnliche Themen
Wasser inszenieren auf Balkon und Terrasse
Wohnen mit der Pracht der Tulpen
Ein japanischer Garten in Berlin

Nymphaea "Black Princess"

Von den mehr als 400 Lotus- und Seerosensorten der Farm sind rund 40 Eigengewächse. Und jede Neuzüchtung durchläuft einen Härtetest: Der Bürgermeister des Dorfes darf sie in seinem Koi-Teich ausprobieren.

Die Nymphaea "Black Princess" ist die wohl dunkelste Sorte aller roten Seerosen, die zur Zeit zu haben ist.

Tipp: Dekoration für Garten und Balkon im SCHÖNER WOHNEN-Shop.

Ähnliche Themen
Wasser inszenieren auf Balkon und Terrasse
Wohnen mit der Pracht der Tulpen
Ein japanischer Garten in Berlin

Jäger und Sammler

Auf der Suche nach spektakulären neuen Sorten bereisen Christian und sein Ehemann Nick die ganze Welt. Außerdem managt er die Buchhaltung. "Er ist der Finanzfuchs", erklärt Christian, "ich kann nur schön". 

Trotzdem: Seerosenfieber ist ansteckend, denn auch Nick versucht sich schon an ersten Züchtungen.

Tipp: Dekoration für Garten und Balkon im SCHÖNER WOHNEN-Shop.

Ähnliche Themen
Wasser inszenieren auf Balkon und Terrasse
Wohnen mit der Pracht der Tulpen
Ein japanischer Garten in Berlin

Nymphaea "Ernst Epple Sen"

Der Goliath unter den Seerosen: Frühstückstellergroß ist die Seerose Nymphaea "Ernst Epple Sen" mit ihren großen Blättern und riesigen, wunderschönen weißen Blüten. Den Namen verdankt sie ihrem Züchter aus der Seerosendynastie Epple, der sie 1970 erschuf.

Tipp: Dekoration für Garten und Balkon im SCHÖNER WOHNEN-Shop.

Ähnliche Themen
Wasser inszenieren auf Balkon und Terrasse
Wohnen mit der Pracht der Tulpen
Ein japanischer Garten in Berlin

Treibhauseffekt

Die empfindlichen Exoten fühlen sich nur unter wärmespeichernder Folie so richtig wohl. In den Vordergrund drängt sich hier Lotus Nelumbo "The Handsome".

Tipp: Dekoration für Garten und Balkon im SCHÖNER WOHNEN-Shop.

Ähnliche Themen
Wasser inszenieren auf Balkon und Terrasse
Wohnen mit der Pracht der Tulpen
Ein japanischer Garten in Berlin

Tatkräftige Unterstützung

Elli Meyer hält in der Seerosengärtnerei die Stellung, wenn der Enkel unterwegs ist, um neue Sorten aufzuspüren. In Japan entdeckte er beispielsweise den strahlend weißen Lotus Saiho-ji, der nur dort in einem moosgepolsterten Tempelgarten blüht und nicht "entführt" werden darf. Es gelang dann doch dank Christians Überredungskünsten.

Tipp: Dekoration für Garten und Balkon im SCHÖNER WOHNEN-Shop.

Ähnliche Themen
Wasser inszenieren auf Balkon und Terrasse
Wohnen mit der Pracht der Tulpen
Ein japanischer Garten in Berlin

Hängepartie

Die Orchideen-Gattung Vanda ist ein Klassiker aus Südostasien. Sie braucht eine gute Luftzirkulation um die Wurzeln. Damit sie zwischen den Gießgängen trocknen können, hängt Zilinski-Meyer die Pflanzen auf.

Tipp: Dekoration für Garten und Balkon im SCHÖNER WOHNEN-Shop.

Ähnliche Themen
Wasser inszenieren auf Balkon und Terrasse
Wohnen mit der Pracht der Tulpen
Ein japanischer Garten in Berlin

Königinnen im Blütenreich

So ein Züchterdaumen ist übrigens nicht grün, sondern blau. Bei jedem Schnitt in die Pflanze färben sich die Finger dunkel – und auch die Füße, wenn Christian mal wieder knietief im Teich steht. Seerosen, sind also tatsächlich blaublütig: Königinnen im Blütenreich. 

Tipp: Dekoration für Garten und Balkon im SCHÖNER WOHNEN-Shop.

Ähnliche Themen
Wasser inszenieren auf Balkon und Terrasse
Wohnen mit der Pracht der Tulpen
Ein japanischer Garten in Berlin

Diese Fotostrecke gehört zu Gartenteich: Wie Sie ihn anlegen, bepflanzen und pflegen