CROSSMEDIA
WERBEPARTNER

Pink Frühlingsblumen: Kronen-Anemone (Anemone coronaria)

Ein echtes Farbenwunder unter den Frühlingsblumen ist die Kronen-Anemone (Anemonia coronaria). Sie öffnet ihre Blüten, wenn es früh warm wird, bereits im März und blüht bis in den Mai und je nach Sorte in Rot, Rosa, Weiß, Lila und Blau in den Juni hinein. Die Kronen-Anemone braucht ein sonniges bis halbschattiges Plätzchen und einen geschützten Standort mit durchlässig-sandigem Boden. Nicht zu feucht und nicht zu trocken. Die auch als Gartenanemone bekannte Frühlingsblume eignet sich sehr gut für Bauerngärten, Steingärten, an Gehölzrändern und auch als langanhaltende Schnittblume! Anemonia coronaria ist ein Zwiebelgewächs. Die Zwiebeln sind nicht winterhart. Wenn Sie keine vorgezogenen Pflanzen kaufen möchten, setzen Sie die gewässerten Zwiebeln erst in die Erde, wenn nicht mehr mit Spätfrösten zu rechnen ist. Im Herbst müssen Sie die Zwiebeln wieder ausgraben und trocken bis ganz leicht feucht in Sand und Zeitungspapier lagern.

Tipp: Vasen und Schalen im SCHÖNER WOHNEN-Shop kaufen.

Weitere Gartenthemen:
Maiglöckchen pflanzen und pflegen
Narzissen, Osterglocken – pflanzen, Pflege & mehr
Blütezeit März – eine Übersicht
Blumen mit rosa Blütenfarbe – eine Übersicht