CROSSMEDIA
WERBEPARTNER

Tischdeko im Herbst: Natürlich und pur

Naturfarbenes Leinen, weiße Kerzen, Akzente in Schwarz und Petrol und dazu ein ungewöhnlicher Strauß aus Anthurien, Pampasgras, Silberblatt und Eukalyptus: So mausert sich Ihre Deko auf dem herbstlichen Tisch zu einem wahren Lichtblick in der dunkler werdenden Jahreszeit.

Wichtig: Achten Sie beim Dekorieren im Herbst stets darauf, nicht allzu elegant zu werden. Heißt: Einige wenige Kerzen sind in Ordnung, zu viel Glanz, große Leuchter oder zahlreiche Metallakzente auf dem Tisch erinnern dagegen zu stark an den Advent und Weihnachten. Da der Dezember aber noch auf sich warten lässt und wir zuvor die Jahreszeit der bunten Blätter und des goldenen Lichts auch in Sachen Tischdeko genießen möchten, greifen Sie zu natürlichen Materialien, haptischen Textilien, Holz und Herbstdeko aus der Natur.

Tipp: Accessoires und Schönes für den Tisch im SCHÖNER WOHNEN-Shop.

Mehr zum Thema:
Skandinavische Deko – schöne Ideen
Grün als Trendfarbe
Servietten falten: das Herz