CROSSMEDIA
WERBEPARTNER

Bonsai: Qualität kaufen

Günstige Angebote aus dem Baumarkt oder Gartencenter sind verlockend, doch in der Regel handelt es sich dabei um billige Massenware, die in schlechter Erde steht und relativ schnell eingeht.

Besser zu einem spezialisierten Bonsaihändler oder einer Bonsaischule gehen oder den Bonsai einfach aus einem heimischen Bäumchen oder einem Sämling selbst "ziehen". Wie? Nach und nach den Wurzelballen verkleinern, Topfgröße reduzieren und Zweige stutzen.

Tipp: Noch mehr Ideen für Zimmerpflanzen im SCHÖNER WOHNEN-Shop.

Ähnliche Themen:
Lebendige Kunst: Sukkulenten
Ein japanischer Garten in Berlin
Nach Wabi-Sabi wohnen