CROSSMEDIA
WERBEPARTNER
Kolonialstil
Dunkles Holz, exotische Blüten und helle Naturmaterialien wie Leinen, Rattan oder Leder prägen den Kolonialstil. Gehen Sie mit uns auf Reisen und entdecken Sie den Stil für sich.
Skandinavisch wohnen
Helles Holz, klare Formen und freundliche Farben machen den skandinavischen Einrichtungsstil so angenehm. Wir lieben die natürlichen Materialien, denn sie wärmen uns und unser Zuhause.
Geschirrtuch "Feder White Blck", Kiss my Kitchen
Geschirrtücher gibt es aus vielen Materialien: Leinen, Halbleinen, Baumwolle, Microfaser. Wir erklären die Unterschiede und nennen Vor- und Nachteile.
Filz
Filz steht bei Designern und Möbelmachern wieder hoch im Kurs. Aus dem weichen Naturmaterial Filz werden Wohnaccessoires, Teppiche und Möbeloberflächen gemacht.
So wohnt die Fußball-Nationalmannschaft
Wer gut spielt, darf auch schön wohnen. Wir zeigen, wo sich Poldi & Co nach den Partien der WM 2010 ausruhen und entspannen – im 5-Sterne-Hotel "Velmore Grande" in Erasmia.
Retro: Lampen, Stühle und Sessel im Retro-Look
Der Retro-Stil feiert die Formen und Farben der 50er und 60er Jahre und kombiniert dazu schlichte Formholzmöbel und Textilien mit grafischen Prints.
Latex
Latex ist ein Naturprodukt und kommt sowohl in Wandfarben als auch in Matratzen und sogar in der Möbelproduktion zum Einsatz.
Stuck an Wand und Decke
Für Altbaufans sind sie das I-Tüpfelchen: Die Schmuckleisten und Rosetten aus Stuck an Wand und Decke. Wer keinen Stuck in der Wohnung hat, kann sich welchen aus Styropor ankleben.
Sessel und Tisch "Charlottenburg", Sika-Design
Rattan ist ein Naturprodukt und daher auch als Material für Möbel wieder im Kommen.
Grünes Sofa und rote Polsterhocker mit Bezügen aus Alcantara
Das Material Alcantara fasst sich an wie Leder, ist aber extrem strapazierfähig. Der High-Tech-Mikrofaserstoff eignet sich damit perfekt als Bezugsstoff für Möbel.
Boxspringbett "Savalis-Comfort" von allnatura
Öko-Möbel stehen für gesundes Wohnen ohne Schadstoffe und sind heutzutage auch mit anspruchsvollstem Design zu haben. Hier erfahren Sie, worauf Sie beim Kauf achten sollten.
Zwetschgenholz
Zwetschgenholz hat eine einzigartige Oberflächenstruktur und eine violett-braune Farbe. Es wird in erster Linie für Kleinmöbel und Schnitzereien verwendet.
Walnussholz
Walnussholz gilt als das edelste einheimische Holz. Es wird daher für gehobene Innenausstattungen und Möbel verwendet und dient auch als Ersatz für Tropenholz.
Nussbaumholz
Nussbaum ist ein dunkelbraunes, lebendig gemasertes Edelholz und wird in erster Linie für exklusive Innenausstattungen und Möbel verwendet.
Landhausdiele XL 3m Räuchereiche
Räuchereiche ist im Farbton verdunkeltes Eichenholz, wirkt besonders edel bei Inneneinrichtungen und ist eine perfekte Alternative zu Tropenholz.
Lärchenholz – das unkomplizierte
Das heimische Lärchenholz ist formstabil, witterungsbeständig und daher ideal für drinnen und draußen geeignet.
Kirschbaumholz
Kirschbaumholz ist aufgrund seiner attraktiven rötlich-braunen Färbung ein beliebtes Ausstattungsholz und kommt auch im Instrumentenbau zum Einsatz.
Fichtenholz
Fichtenholz ist preiswert und wird deshalb bevorzugt im Bauwesen, bei der Herstellung von Papier, in der Möbelindustrie und für Verpackungen verwendet.

Seiten