CROSSMEDIA
WERBEPARTNER
 SCHÖNER WOHNEN-Spezial: Stilvoll reisen
In unserem neuen SCHÖNER WOHNEN-SPEZIAL entführen wir Sie nach Tiflis, Tel Aviv und Comporta, zeigen die schönsten Hotels und Ferienhäuser weltweit und - ganz wichtig - Balearen-Tipps für Designfans.
Meike Winnemuth
Meike Winnemuth hat ein Jahr im Garten verbracht. Daraus ist ihres neuen Buch 'Bin im Garten' entstanden. Im Interview mit Anne Zuber erzählt sie über das Wachsen, Wurzeln und gutes Werkzeug.
SCHÖNER WOHNEN Trendstrukturen Sichtbeton-Optik
Roh, leicht, pur – Sichtbeton-Optik verleiht jeder Wand einen unverwechselbaren Look. In modernen Restaurants und angesagten Bars ist dieser Stil längst nicht mehr wegzudenken. Mit der SCHÖNER WOHNEN Trendstruktur Sichtbeton-Optik kommt er endlich ins eigene Zuhause.
SCHÖNER WOHNEN Trendstruktur Schimmer-Optik
Glanz und Schimmer in einem: die Trendstruktur Schimmer-Optik kombiniert einen schimmernden Look mit edlem Glanz und besticht durch eine besondere Tiefenwirkung. Ob zum Akzentuieren einzelner Wände, z. B. im Eingangsbereich, für romantische Ecken im Schlafzimmer oder für einen wunderschönen Rundumschimmer ganzer Räume – mit dieser Trendstruktur wird Ihr Zuhause glamourös.
SCHÖNER WOHNEN Trendstruktur Loft-Optik
Wohnen wie im Loft: Mit der Trendstruktur Loft-Optik muss das kein Traum bleiben. Der kontrastreiche Effekt zwischen „alt“ und „neu“ macht aus jeder Wand eine charakterstarke Fläche. Zusammen mit modernen, schlichten Möbeln und Statement-Bildern entsteht ein rundum stimmiges Loftgefühl.
Sonnenhut (Echinacea spec.) violett
Rhabarber (Rheum rhabarbarum)
Mimose (Mimosa pudica) Blüte
Herbstzeitlose (Colchicum autumnale) Blüten
Esche (Fraxinus excelsior) Baum
Birke (Betula spec.) Baum
Ahorn (Acer) Baum
Gladiole rosa
Felsenbirne, Amelanchier (Amelanchier spec.)
Engelstrompete (Brugmansia spec.)
Möhrenpflanze (Daucus carota subsp. sativus) Blüte
Schneeglöckchen (Galanthus nivalis)
Zwar ist es noch mitten im Winter, dennoch können Sie schon einige Pflanzen vorziehen – wenn auch noch auf der Fensterbank. Draußen kann im Februar die Weide geschnitten werden und hier und da zeigen sich schon die ersten Frühblüher.
Zaubernuss (Hamamelis mollis 'Pallia') Strauch im Schnee Anfang März
Bei kaltem Schmuddelwetter zieht es uns noch nicht wieder so richtig in den Garten. Dennoch: Kleinere Arbeiten sind trotzdem zu erledigen und drinnen kann uns ein blühender Zimmergarten erfreuen.
Gartenkalender November: Blätter mit Raureif
Es wird kalt draußen – damit beginnt die Zeit, vorerst die letzten Arbeiten im Garten zu starten. Das Schöne dabei: Noch kann geerntet werden und was wir jetzt anpflanzen, wird uns die nächste Saison verschönern.
Garten im Dezember mit Schnee
Im Dezember bereiten sich alle bekanntermaßen auf Weihnachten vor und der Garten liegt still und ruhig, bestenfalls unter einer Schneedecke. Doch auch im letzten Monat des Jahres kann man den Garten auf das nächste Jahr vorbereiten.
Garten im September
Der Herbst ist da! Einige Blätter färben sich schon gold-rot und viele Pflanzen sind noch immer prachtvoll anzusehen wie die Dahlien! Genauso wie im Frühjahr, ist im September im Garten einiges zu tun. Sowohl für das aktuelle als auch das kommende Gartenjahr! Nutzen Sie die Zeit, um den Garten zu beernten und ihn auf Vordermann zu bringen!
Gartenkalender Oktober: Goldener Herbst mit Kürbis
Goldener Oktober: Da sich das Jahresende nähert, gilt es diesen Monat den Garten langsam winterfest zu machen. Dennoch: Gemüse können Sie immer noch anpflanzen und einige Ernten stehen an.

Seiten