CROSSMEDIA
WERBEPARTNER

Teppich "Varjo" von Muuto

Teppich "Varjo" kommt von Tina Ratzer für Muuto, ist handgewebt und aus 100 Prozent Neuseelandwolle. Das feine Zickzack-Muster zitiert Fischgrät-Parkett, der leichte Farbverlauf soll ein Schattenspiel suggerieren - schließlich bedeutet der Name des feinen Stücks aus dem Finnischen übersetzt schlicht Schatten. Preis: 599 Euro. shop.schoener-wohnen.de

Weitere Themen:
Die Teppich-Trends 2018
Kleines Teppich-Lexikon

"Mélange Zoom" von Nanimarquina

Wie schön modernes Design und Tradition zusammenpassen, zeigt der Teppich "Mélange Zoom". Seine minimalistische Formsprache stammt von der einstigen Mode-Designerin Sybilla, geknüpft wurde er nach alter Tradition direkt in Pakistan. Aus afghanischer Wolle. Größe: 170 x 240 cm, Preis: ab ca. 1.975 Euro.
shop.schoener-wohnen.de

Weitere Themen:
Die Teppich-Trends 2018
Kleines Teppich-Lexikon

Teppich "Trace" von Normann Copenhagen

Wie ein dickes, gestepptes Plaid: Die an den Enden mit Fransen bestückte, stabile und gleichzeitig dämpfende Teppichkollektion "Trace" ist ein wunderbarer Weichmacher – erhältlich in zig unterschiedlichen Farben. Preis: 535 Euro.
shop.schoner-wohnen.de

Weitere Themen:
Die Teppich-Trends 2018
Kleines Teppich-Lexikon

Teppich "Honey" von Pappelina

Das Muster von Pappelinas Kunststofftepich "Honey" erinnert an einen gefliesten Küchenboden – darf aber gern auch Garten, Balkon oder Terrasse verschönern. In sechs Farben und sechs verschiedenen Maßen erhältlich: 70 x 60 cm, 70 x 100 cm, 70 x 160 cm, 70 x 225 cm, 70 x 350 cm und 180 x 260 cm. Preis: ab 79 Euro.
shop.schoener-wohnen.de

Weitere Themen:
Die Teppich-Trends 2018
Kleines Teppich-Lexikon

Teppich "Tres" von Nanimarquina

Nanimarquinas "Tres"-Kollektion ist eine Hommage an die alte Handwerkskunst des Webens. Die Teppiche sind traditionelle Dhurries aus indischem Flachgewebe. 76 Prozent Wolle und 24 Wollfilz. Preis: 1.331 Euro.
shop.schoner-wohnen.de

Weitere Themen:
Die Teppich-Trends 2018
Kleines Teppich-Lexikon

Teppich "Raw" von Hay

Der Fransenteppich ist ein Klassiker. Und kommt hier, bei Hays "Raw", in tiefdunklem Navy um die Ecke. 100 Prozent Schurwolle. Preis: ab ca. 580 Euro.
shop.schoener-wohnen.de

Weitere Themen:
Die Teppich-Trends 2018
Kleines Teppich-Lexikon

Teppich "Squares Kelim" von Ferm Living

Ferm Living lässt seine Kelims von Hand fertigen und so kommt es immer wieder zu kleinen farblichen Abweichungen. "Punja" nennt sich die Methode, die zu einer der ältesten Webtechniken überhaupt zählt. Beim Material handelt es sich um ein Wollgemisch. "Squares" gibt es in den Größen 80 x 140 und 140 x 200 cm. Preis: ab 99 Euro.
shop.schoener-wohnen.de

Weitere Themen:
Die Teppich-Trends 2018
Kleines Teppich-Lexikon

Teppich "Nudo" von Ames

Bodenkunst: Teppich "Nudo" scheint geradewegs den 70er Jahren entsprungen, kommt aber von Sebastian Herkner und ist brandneu. Seine Wurzeln reichen von der Eifel bis nach Kolumbien. Preis: 2.190 Euro.
shop.schoener-wohnen.de

Weitere Themen:
Die Teppich-Trends 2018
Kleines Teppich-Lexikon

Teppich "Moire" Hay

Hays Teppich-Allrounder "Moiré" wird in Indien handgewebt und sorgt durch seine klassische Webstruktur und Farbkombination für eine gemütlich-warme Atmosphäre. Größe: 140 x 200 cm. Preis: 289 Euro.
shop.schoener-wohnen.de

Weitere Themen:
Die Teppich-Trends 2018
Kleines Teppich-Lexikon

Teppich "Pinocchio" von Hay

Teppich "Pinocchio" ist nach einer dänischen Süßigkeit benannt, schließlich ist er dem bunten Lakritz quasi aus dem Gesicht geschnitten. Die Filzbälle werden von Hand gerollt, an einem Seil gespannt und in den kreisförmigen Teppich genäht. Preis: ab 275 Euro.
shop.schoener-wohnen.de

Weitere Themen:
Die Teppich-Trends 2018
Kleines Teppich-Lexikon

Teppich "Dana" Pappelina

"Danas" PVC-Kunststofffasern werden auf traditionellen, schwedischen Webstühlen in Dalaran zum Teppich gewebt. Die lokale Produktion ermöglicht eine lückenlose Qualitätskontrolle, welche sicherstellt, dass die Teppiche frei von Schadstoffen und äußerst robust sind. Hübsch: Das schachbrett-artige, farbenfrohe Muster erscheint auf der Rückseite des Teppichs als Negativ und kann jederzeit gewendet werden. Preis: ab 47 Euro.
shop.schoener-wohnen.de

Weitere Themen:
Die Teppich-Trends 2018
Kleines Teppich-Lexikon

Teppich "Björk" von Design House Stockholm

Designerin Lena Bergström entwarf die "Björk"-Teppiche für Design House Stockholm mit dem Bild schwedischer Birkenwälder vor Augen. Und so kam die Serie auch zu ihrem Namen - Björk bedeutet aus dem Schwedischen übersetzt nämlich Birke. Die Teppiche sind aus Wolle gemacht und an beiden Enden mit einem Rand aus Leder eingefasst. Preis: ab 189 Euro.
shop.schoener-wohnen.de

Weitere Themen:
Die Teppich-Trends 2018
Kleines Teppich-Lexikon

Teppich "Chillida" von Nanimarquina

Die "Chillida"-Teppichkollektion von Nanimarquina ist eine Hommage an den Künstler Eduardo Chillida. Der Hersteller aus Barcelona beschäftigte sich mit den bekanntesten Werken Chillidas und übetrug die markanten Zeichnungen in feine neuseeländische Schafwolle. Alle Teppiche sind handgeknüpft. Preis: ab 3.126 Euro.
shop.schoener-wohnen.de

Weitere Themen:
Die Teppich-Trends 2018
Kleines Teppich-Lexikon

Teppich "Campana" von Gan

Die Oberfläche von Teppich "Campana" ist aus Schurwolle gewebt, die Unterseite aus reiner Baumwolle gefertigt. Er zählt zur "Mangas"-Kollektion von Gan und erinnert an wohlig-voluminöse Strickplaids. Preis: 3.034 Euro.
shop.schoener-wohnen.de

Weitere Themen:
Die Teppich-Trends 2018
Kleines Teppich-Lexikon

Teppich "Marin" von Hartô

Hartôs "Marin"-Teppich stammt von Piergil Fourquié und spielt mit abstrakten Wellenmotiven und dem Kontrast von feinem Sand. Schurwolle. Größe: 170 x 240 cm. Preis: 872 Euro.
shop.schoener-wohnen.de

Weitere Themen:
Die Teppich-Trends 2018
Kleines Teppich-Lexikon

Teppich "Raining Circle" von Woud

Echte 70er-Vibes verbreitet Wouds "Raining Circle". Das gute Stück macht auf dem Boden eine gute Figur, darf aber optional auch als Wandteppich in die Vertikale. Zu diesem Zweck hat der Teppich zwei Messingaufhängungen an der Oberseite. Preis: 229 Euro.
shop.schoener-wohnen.de

Weitere Themen:
Die Teppich-Trends 2018
Kleines Teppich-Lexikon

Teppich "Molly" von Pappelina

"Molly" bringt Streifen in verschiedenen Farbkombinationen auf den Boden und darf sowohl nach draußen als auch nach drinnen. Die Teppich-Kollektion ist aus stabilen Kunststofffasern gemacht und daher absolut schmutzunempfindlich. Preis: 127 Euro.
shop.schoener-wohnen.de

Weitere Themen:
Die Teppich-Trends 2018
Kleines Teppich-Lexikon

Teppich "Effect" von Fest Amsterdam

Teppich "Effect" stammt von Mae Engelgeer für Fest Amsterdam. Die Designerin hat sich mit grafischen Textildesigns einen Namen gemacht – und die machen sich auch in Schurwolle und als Bodenkunst bestens. Preis: 310 Euro.
shop.schoener-wohnen.de

Weitere Themen:
Die Teppich-Trends 2018
Kleines Teppich-Lexikon

Teppich "Nomad" von Ferm Living

Ferm Livings "Nomad"-Teppich ist aus recycelten Kunststofffasern gemacht und in Curry, Dunkelblau und Rosa zu haben. Größe: 60 x 90 cm. Preis: 45 Euro.
shop.schoener-wohnen.de

Weitere Themen:
Die Teppich-Trends 2018
Kleines Teppich-Lexikon