CROSSMEDIA
WERBEPARTNER

Markant, aber durchlässig: Raumteiler aus Glas und Stahl

Seit rund zweieinhalb Jahren wohnt die aus Nordschweden stammende PR-Frau Astrid Wallström nun auf Södermalm in Stockholm, nachdem sie die letzten Jahrzehnte mit ihrem Mann und den beiden mittlerweile erwachsenen Kindern in Paderborn gelebt hatte. "Nach unserer Trennung bin ich in immer kleinere Wohnungen gezogen, das ging also nicht von heute auf morgen – aber es ist schon eine Umstellung, statt ehemals 350 nur noch 49 Quadratmeter zur Verfügung zu haben“, erzählt Astrid Wallström. "Aber ich wollte unbedingt im Zentrum wohnen – und weil es hier kaum Mietobjekte gibt und die Immobilienpreise horrend sind, ist es dieses Mini-Apartment geworden. Und so, wie es jetzt ist, ist es perfekt für mich!“

Tipp: Möbel und Accessoires aus dieser Wohnung gibt's auch im SCHÖNER WOHNEN-Shop: Design Klassiker inszenieren

Weitere Themen:
Betonhaus am Hang
Das schwarze Haus am Ammersee
Frankfurter Villa mit Seele