CROSSMEDIA
WERBEPARTNER

Auf persönliche Lieblingsmöbel setzen

Ein Wohlfühlrefugium zu kreieren ist eine sehr individuelle Entscheidung. Der eine liebt elegante Vintage-Designklassiker, der andere braucht moderne skandinavische Möbel um sich herum. Meistens fühlt sich ein selbst kuratierter Mix aus Alt und Neu ziemlich gut an. In Ohrensesseln mit hohem Rücken oder Betten mit "umarmendem" Haupt kann man sich wunderbar zurücklehnen und geborgen aus dem Alltag flüchten. Niedrige, breite Sofas mit weichen Bezügen bieten sich als Liegewiese für das ganze Wochenende an. Aber vielleicht ist auch der große Küchen- oder Wohnzimmertisch der zentrale Wohlfühlort, an dem sich das Leben abspielt – wo die Kinder Hausaufgaben machen, wo gekocht und gegessen und mit Familie und Freunden zusammengesessen wird. Dann empfiehlt sich ein ausziehbares Modell mit ausreichend Breite und, ganz wichtig: komfortabel gepolsterte Esstischstühle mit angenehm stützender Rückenlehne, auf denen man lange und gut sitzen kann.

Im SCHÖNER WOHNEN-Shop kaufen: hochwertige Plaids

Weitere Themen:
Von Architekten gestaltete Wohnzimmer
Mit Kerzen dekorieren
Einrichtungsfehler im Wohnzimmer