CROSSMEDIA
WERBEPARTNER

Verborgene Schönheit

Das kubische, fast fensterlose Gebäude erinnert an eine "Mastaba", eine antike, ägyptische Grabstätte. Entworfen wurde es von dem Architekten Georges Makris. Der 168 Quadratmeter große Bau ist außen wie innen simpel und geradlinig gehalten. 

Versteckt zwischen Palmen und Pinien ist das Haus von der Straße aus kaum zu sehen. Und selbst aus der Nähe gibt es sein Inneres hinter den dicken Marmormauern nicht preis. 

Tipp: Wohnaccessoires in Blau-Weiß im SCHÖNER WOHNEN-Shop.

Ähnliche Themen:
Lässige Finca auf Ibiza
Feriendomizil in Südafrika
Skandinavisch wohnen in Grau